28.03.2016

Eine coole Cookie-Pizza für Kinderpartys!


Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Ostersonntag und habt es Euch gut gehen lassen!

Wir waren ein paar Tage im Münsterland direkt an der niederländischen Grenze und hatten eine erholsame Zeit, auch wenn sich die Sonne keine Minute hat blicken lassen. Holland ist einfach ein Shoppingparadies, was Dekoration angeht!

Vor den Ferien haben wir noch den 14. Geburtstag meines Sohnes gefeiert! Und dieses Jahr gab es nicht traditionell Kuchen oder Muffins, sondern eine Cookiepizza! Die Idee hatte aus den USA mitgebracht, denn da gibt es viele Shops, die Cookies in allen Variationen anbieten. Vielleicht wollt ihr ja auch mal eine für die nächste Kinderparty zubereiten?

Als erstes backt ihr den Cookie. Ich habe hier bewusst den Zuckeranteil deutlich reduziert, da der Belag ja schon süß ist.

Cookie-Pizza

Ihr benötigt für eine Cookie-Pizza

150g Butter oder Margarine, 80g Zucker, einen halben Beutel Bio-Vanillezucker, eine Prise Salz, 1 Ei, 175g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver

für den Belag 100g Kinderschokolade, 60g Schmand, 2-4 Esslöffel Milch, Süßigkeiten zum Belegen

Für den Cookie die Butter oder Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Das Ei unterrühren. Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und zu den restlichen Zutaten geben. Alles zu einem Teig verarbeiten. 

Ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf geben und mit angefeuchteten Händen flach und rund drücken, wie zu einem Pizzaboden. 

In den vorgeheizten Backofen geben und bei 180C etwa 20 Minuten backen, bis der Cookie leicht bräunt. 

Den Cookie noch warm in Stücke schneiden!


Dann werden die Stücke dünn mit einer Creme aus geschmolzener Kinderschokolade und Schmand bestrichen. Den Schmand schmeckt man überraschenderweise hinterher gar nicht mehr!

Dafür die Kinderschokolade mit etwas Milch (ca. 2-4 Esslöffel) unter ständigem Rühren in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Vom Topf nehmen und den Schmand unterrühren, so dass eine gleichmäßige Creme entsteht. Diese sofort auf die Cookiestücke geben! 


Und zum Schluss kommt der Belag: Hier könnt ihr alles nehmen, was ein Kinderherz höher schlagen lässt: klein gehackte Schokoriegel, Gummibärchen, Marshmallows, zerkrümelte Kekse usw.




Die Jungs waren begeistert. Ich dachte, ich sehe mich nach einem Bissen nach einer einer Quinoabowl mit frischen Früchten oder so etwas in der Art ... aber nein, sie ist richtig lecker und gar nicht zu süß, wie ich erwartet hatte!



Habt noch einen erholsamen Ostermontag und schöne Ferientage! 


Eure


Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinka,
    na was gibt es denn hier heute für Leckereien :-)
    Dass sieht ja verlockend aus. Eine schöne Idee.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Ostertag.
    Liebste Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinka
    Das ist eine super Idee, nicht nur für Kindergeburtstage, ich glaube da würden sich auch Erwaschene freuen,hihi;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. Your pizza makes me wish my daughters were still young!

    Happy week Tinka!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  4. Da wäre ich auch gerne Kind und auf der Party eingeladen ...
    Klingt dass wieder köstlich liebe Tinka ...
    Bei uns mag heute die Sonne auch nicht scheinen ... aber egal ...
    Ich habe frei und genieße den Tag.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Also ich glaube, über diese Pizza würden sich auch Erwachsene freuen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ich hab direkt die Reste verspeist :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
  6. Liebe Tinka,
    ds glaube ich gerne, dass die Kinder mit so einer farbenfrohen Pizza eine große Freude hatten. Schaut lecker und sehr hübsch aus.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farbenfroh, das stimmt! Das gibt es hier tatsächlich nur an Geburtstagen :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
  7. Liebe Tinka,

    was für eine geniale Idee ist das denn bitte!? :) Bei der Geburtstagsfeier wäre ich gerne dabei gewesen ;D Muss ich mir gleich mal abspeichern!

    Danke für´s Teilen und ein schönes Restwochenende dir noch!
    Liebste Grüße,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tinka, Deine Cookie-Pizza sieht klasse aus.
    Die muss ich unbedingt mit meinen Kindern ausprobieren.
    Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Lieben Gruß Matilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Dir auch eine tolle Woche!
      LG
      Tinka

      Löschen
  9. cool, also so ne cookie-pizza hab ich noch nie gesehen, das rezept merk ich mir für die nächste geburtstagsparty! ;-)

    herzlichen gruß
    rebecca

    AntwortenLöschen