04.12.2015

Hot Chocolate Box mit Karamellsirup, Marshmallows, Kekssticks und Co - Geschenkidee

Neulich hatte ich die Idee, an einen Kakaofan ein Hot Chocolate Set zu verschenken! Also habe ich mir mal überlegt, was dazu passen könnte, und mich in die Küche gestellt! Vielleicht habt ihr ja auch jemanden, der sich über so ein Set freuen würde? 

Es beinhaltet
  • ein Hot Chocolate Mix
  • selbst gemachten Karamellsirup
  • Kekssticks
  • selbst gemachte Marshmallows
  • ein Becher 
  • eine weihnachtliche Gewürzmischung zum Verfeinern


Als erstes habe ich den Karamellsirup zubereitet. Süß und so lecker! 


Karamellsirup

Ihr benötigt für eine kleine Flasche

120g feinsten Zucker, 120ml Wasser, 120ml Sahne, einen halben Beutel Bio-Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote

Den Zucker in einen Topf geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Wenn er leicht braun ist, vorsichtig das Wasser zugeben und immer weiterrühren, der Zucker wird erst fest, löst sich dann aber wieder. Sirupartig einkochen lassen. Dann die Sahne und den Vanillezucker/ das Mark der Vanilleschote zugeben und eindicken lassen. In eine kleine Glasflasche füllen. 

Im Kühlschrank lagern! 


Kekssticks

Ihr benötigt für etwa 15 Stück

120g Butter oder Margarine, 60g Rohrzucker, 240g Dinkelmehl, 1/2 Tüte Backpulver, eine Prise Salz, 3 Esslöffel Milch, 1/2 Päckchen Bio-Vanillezucker 

Zartbitterkuvertüre, Zuckerperlen nach Wunsch

Die Butter/ Margarine mit dem Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, mit den übrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt eine Stunde kühlen. Dann ausrollen und mit dem Messer oder einem Pizzaschneider längliche Sticks ausschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180C etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Sticks einseitig in die Schokolade tauchen und sofort mit den Zuckerperlen bestreuen. Trocknen lassen. 



Dann geht es ans Schichten des Hot Chocolate Mixes! 

Hot Chocolate Mix 

Ihr benötigt für ein Glas

Rohrzucker, Backkakao, Zartbitterschokolade (gute Qualität) 

Die Schokolade grob hacken. In ein dekoratives Glas erst Rohrzucker (etwa 1/4), dann Backkakao (etwa 1/2), danach die gehackte Schokolade schichten. 



Als nächstes werden die Marshmallows zubereitet. Das fand ich persönlich am schwersten, die erste Mischung war mir zu labberig, die zweite ist gar nix geworden, Eiweiß wollte ich nicht verwenden, als ich es schon aufgeben wollte, hat es doch noch geklappt!  


DIY Marshmallows

Ihr benötigt

150g gesiebten Puderzucker, 1 Packung weiße Gelatine, eine Prise Salz, 1/2 Päckchen Bio-Vanillezucker, 75ml Wasser

1 Esslöffel Speisestärke, ein Esslöffel Puderzucker, Öl

Den Esslöffel Puderzucker mit der Speisestärke mischen. Eine Auflaufform einölen, dann die Mischung zur Hälfte darüber sieben. 

Gelatine in einen Topf mit dem Wasser geben und fünf Minuten quellen lassen. Dann langsam erwärmen, immer rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Sie darf nicht kochen! 

Puder- mit Vanillezucker und Salz mischen, die Gelatinemischung hinzugeben, dann mit dem Handrührgerät die Masse etwa 10 Minuten aufschlagen, bis sie die Konsistenz von Eischnee hat. 

Die Masse sofort in die Auflaufform geben, glattstreichen, mit der restlichen Puderzucker-/Stärkemischung bestäuben und mindestens 4 Stunden fest werden lassen. Dann in Würfel schneiden, ich habe sie nochmals in gesiebten Puderzucker gewälzt, dann werden sie etwas fester. 

Halten sich gut in einer Blech- oder Plastikbox einige Tage. 


Als letztes noch einen halben Beutel Bio-Vanillezucker mit einem Beutel Lebkuchengewürzmischung in ein kleines Glas geben. 


Alle zubereiteten Leckereien in einer dekorativen Kiste anordnen und einen hübschen Becher dazupacken. Fertig!


Wenn ihr die Kakaomischung einmal probiert habt, wollt ihr ihn nie wieder anders trinken! Mir geht es jedenfalls so! 



Habt ein schönes Wochenende! 


Eure


Kommentare:

  1. Hi Tinka,
    nehm ich ! Nehm ich! ;-)))
    Sieht oberköstlich aus und selbstgemachte Marshmallows...hab ich zwar noch nie gehört, stell ich mir aber als wahre Gaumenfreude vor!

    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmecken eigentlich wie die gekauften, nur etwas weicher!
      LG
      Tinka

      Löschen
  2. bist du fleißig! das sieht auch alles total lecker aus und ich wusste gar nicht, dass man marshmallows selber machen kann. meine tochter wird sich freuen... ;-)

    liebe grüße und einen schönen 2. advent!
    rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hätte auch nicht gedacht, dass es so einfach ist!
      LG
      Tinka

      Löschen
  3. Liebe Tinka,

    was für eine schöne Idee. Das Rezept für den Karamellsirup muss ich einmal ausprobieren.

    Dir einen schönen Tag,
    Teresa

    AntwortenLöschen
  4. Wie genial <3 Danke für diese traumhafte Inspiration samt Rezepten!
    Gruß und schönen Start ins 2. Adventswochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die Rezepte ...ein ganz tolle Idee ..bin mal gespannt wie mir die Marshmallows gelingen . Habe sie noch nie selbst gemacht. Aber es reizt mich sehr ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schreib mal, wie sie Dir gefallen haben, wenn Du sie machst!
      LG
      Tinka

      Löschen
  6. Wow das sieht toll aus, was für ein schönes Geschenk! Da muss sich jede normale Mischung im Glas verstecken, in Zukunft wollen wir jetzt alle direkt so eine tolle Box;) Eine super Geschenk Idee, da steckt dann wirklich viel Liebe drin!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tinka,
    das sieht ja lecker aus - grade als wärs für mich gemacht -
    ich bin total begeistert von dieser superschönen Box, die so dekorativ aussieht
    und so leckere Dinge beherbergt -

    ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch! Danke für die lieben Worte!
      LG
      Tinka

      Löschen
  8. Ahh, wie schön! Das ist ja echt eine tolle Idee. :) Lauter schöne Dinge und dann noch hübsch verpackt. Super!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      danke! Die Holzkiste stand beim einem entfernten Nachbarn auf dem Sperrmüll, wirklich wahr. So schön.
      LG
      Tinka

      Löschen
  9. Liebe Tinka,
    was für ein zuckersüßes Geschenk. Also darüber würde ich ich mich auch sehr freuen!!!! Danke für den Tipp!
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tinka,
    das schaut ja alles zu verführerisch aus und du hast dir eine Menge Arbeit gemacht, die bestimmt mit strahlenden Augen belohnt wird.
    Ja der Kuchen ist wirkliche empfehlenswert, ich musste heute ein kleines Stückchen für meinen Mann regelrecht verteidigen ;O)
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt definitiv in die engere Auswahl, wenn ich mich doch noch für Kuchen entscheide! Das mit dem Punsch darin finde ich so interessant! Danke, wir trinken seitdem auch ständig diesen Kakao :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
  11. Hallo Tinka, wie toll sieht deine Verpackung aus! Da werde ich was ausprobieren...
    Danke und lieben Gruß
    Helene

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinka,
    also: Wenn sich der Kakao-Fan darüber nicht freut, dann weiß ich auch nicht weiter. Was für ein wunderschönes Geschenk. Und diese Bilder... Ich bin ganz hin und weg, super schön! :)
    Ganz liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine grandiose Idee!!!
    Das Geschenk ist bestimmt toll angekommen.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  14. Oh! Beautiful blog and inspirations! I greet :) http://fabricandcolor.com/

    AntwortenLöschen
  15. Einfach toll! Ideen, Bilder und Stimmung!
    Ich fange einfach noch mal ganz oben an,
    mit anschauen und bestaunen.

    Liebste Grüße und eine schöne Adventszeit!
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Dir auch noch eine schöne Adventszeit!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  16. Liebe Tinka
    Das ist ja ein lustiger Zufall - wir sind auch gerade dabei kleine Pakete für heisse Schokolade zu gestalten (die Kindergeschenke für die Paten).
    Unsere Pakete enthalten jedoch nicht so schöne, selbstgemachte Dinge und sehen auch nicht so edel aus. Das hast du wirklich traumhaft schön gemacht!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür umso kreativer sicher! Zeigst Du sie?
      LG
      Tinka

      Löschen