11.10.2015

Keksigel - lustig für kalte Herbsttage

Ab und an fallen mit Dinge aus heiterem Himmel ein, das geht Euch sicher auch so? Wie diese Keksigel. Ich sah Schokostreusel im Supermarkt und da kam mir die Idee. Vermutlich gibt es die auch schon, aber ich habe sie jetzt so umgesetzt, wie ich das im Kopf hatte. Mürbeteig, Kuvertüre, Schokostreusel, ganz einfach. Süß und superlecker. Genau das Richtige für verregnete oder trübe Herbsttage!


Keksigel

Ihr benötigt für ca. 10 Igel

200g Butter oder Margarine, 100g Zucker, 2 Eigelbe, 350g Mehl (oder 300g Mehl und 50g gemahlene Haselnüsse), 200g Schokostreusel, ein Päckchen Kuvertüre zartbitter

Aus Butter/Margarine, Zucker, den Eigelben und dem Mehl einen geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und aus kleinen Teigteilchen Igel formen. 

Im vorgeheizetn Backofen bei 180C etwa 30 Minuten backen. Abkühlen lassen. 

Die Kuvertüre in einer hohen Tasse im Wasserbad schmelzen lassen. Schokostreusel in ein höheres Gefäß geben. 


Je einen Mürbeteigkeks mit der runden Seite halb in die Kuvertüre tauchen, etwas abtropfen lassen und anschließend in die Schokostreusel dippen. 



Auf das Backblech zum Trocknen zurücklegen. Mit den restlichen Keksen ebenso verfahren. Mittels Zahnstochern oder Schaschlikspießen aus der restlichen Kuvertüre Augen und eine Nase auf die Igel malen. 


Ist auch eine lustige Nachmittagsbeschäftigung für Kinder! 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!



Eure 


Kommentare:

  1. guten Morgen Tinka
    die Igel sind wirklich süß. Viel zu schade zum vernaschen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Augen zu und durch :-) Sie schmecken wirklich gut!
      LG
      Tinka

      Löschen
  2. Gibt es denn auch ein Rezept für weniger Igel🙊?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, Mengenangaben einfach halbieren :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
  3. Kleine niedliche Igelchen! Eine super süße Idee! Vielleicht auch nette Herbstdeko für den Frühstückstisch oder Brunch mit Herbstlaub. Schönes Wochenende! Christine www.genussgeeks.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie süß!
    Zum Vernaschen 'eigentlich' viel zu schade..!
    *zwinker*
    Viele Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  5. Nee wie süß! <3 Danke für die tolle Inspiration!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. So niedlich, liebe Tinka!
    Gleich gepinnt...

    Einen schönen Sonntag euch
    und liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. ... perfekt und da ich waldtierverliebt bin, werd ich meine Mädels bald mal welche in Auftrag geben - darf ich dich noch fragen, wo du das herrliche Rehkissen vom letzten Post bezogen hast?
    Danke!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich aus einem dänischen Laden, aber depot hat im Moment ganz ähnliche!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  8. Wie süüüüß. Die werd ich mal mit den Kids an der Arbeit backen :) Super Idee!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kids hatten mega viel Spaß (und ich auch)!!! :) Danke nochmal für die süße Idee! Ich würde dir zu gern die Bilder von den fertigen Igeln zeigen. Mal gucken wie ich das anstelle. Denn die sehen zum Weghauen aus :D Irgendwie passend hierzu: http://www.boredpanda.com/halloween-pinterest-fails/.
      Lieben Gruß,
      Jenny

      Löschen
    2. Oh, da bin ich gespannt!! Freut mich, danke!
      LG
      Tinka

      Löschen
  9. Liebe Tinka,
    toll, wirklich toll, ich mag die am liebsten gleich nachmachen, aber nix von den Zutaten im Haus.
    Aber das hole ich nach, ganz bestimmt, eine tolle Idee.
    Wunderschöne Fotos obendrein, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tinka,
    das sind doch oft die besten Ideen, die einem da so einfach in den Sinn kommen ...
    Ich bin ganz verliebt in deine Igelchen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tinka,
    die Igel sind ja putzig! Was für eine schöne Idee und so wundervolle Fotos!
    Danke!
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinka,
    Da ich diese Woche zu einem Kindergeburtstag eingeladen bin, kommt mir Dein Rezept gerade recht.
    Die Igel schauen richtig goldig aus, echt super.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. guten morgen, liebe tinka,

    ich hab die niedlichen igel ja schon auf instagram bewundert. super idee und sehr schöne bilder. :-)

    eine gute woche für dich!
    rebecca

    AntwortenLöschen
  14. ooooh! die will ich unbedingt ausprobieren. Vielen Dank für die nette und süße Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und viel Spaß beim Ausprobieren! Ich habe heute gerade den letzten verspeist :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
    2. Die sind ja wirklich niedlich und so toll fotografiert, da bekommt man Lust auch welche zu backen. Tatsächlich habe ich solche Schokostreusel das letzte Mal als Kind gegessen....Zeit es mal wieder zu tun!
      LG Astrid

      Löschen
  15. Och und die sind ja Zucker - einfach zu süß! :-)

    AntwortenLöschen