10.05.2015

Ein kurzer Muttertagsgruß

Auch wenn der Tag schon fortgeschritten ist, wollte ich Euch noch schnell ein paar Muttertags-Grüße da lassen und hoffe, ihr habt einen schönen Tag, ob Mutter oder nicht!

Ich war gestern auf dem Flohmarkt unterwegs und da kam die Idee auf, dass die Männer heimlich dort ein Muttertags-Geschenk besorgen, und so hatte ich heute morgen nebst frisch geschnittenen Tulpen ein paar außergewöhnliche Dinge auf dem Tisch, das war lustig! 


Und vorhin habe ich noch schnell einen Kuchen in einer Miniform gebacken, denn der Rhabarber-Erdbeer-Kuchen ist schon aufgegessen, und ich liebe Streuselkuchen! Den wird es jetzt gleich geben. 

Lasst es Euch gut gehen, 


Eure 


Kommentare:

  1. Hallo Tinka,

    schön das du so verwöhnt worden ist ... ich denke du hast das verdient.
    Allein wenn ich mir diesen Kuchen ansehe ... da muss es doch deinen Männern super gut gehen.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka !
    Die Post war da --- vielen herzlichen Dank "in Natura" nochmal so schön, hat es gleich ein Plätzchen gefunden, freu!
    Bei uns läufts grad nicht so richtig rund und wenn es Kids an Gesundheit fehlt, dann kannst du dir das bestimmt vorstellen. Deshalb bin ich so spät mit meinem Danke, doch nach ein paar wirklich schlimmen Tagen erscheint der Horizont wieder :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann passt das ja umso besser! Alles Gute, ich kann das sooo nachvollziehen, mein Sohn hatte ja auch einiges!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  3. Liebe Tinka,

    jetzt hast du mich aber neugierig gemacht! Was stand denn da alles auf deinem Tisch?
    Ob das MACHmit Museum was für eine 13 jährige ist??? Klar. Da ist das Klettergerüst sicher nicht mehr so interessant aber man kann tolle Dinge dort erstellen, immer passend zur derzeitigen Ausstellung.
    Wenn man Lust an kreativen Dingen hat... Und der Kuchen da ist echt lecker.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, ich war mir nämlich unsicher, das plane ich dann bei unserem nächsten Berlinbesuch ein!!
      LG
      Tinka

      Löschen
    2. Achso, es war ein Präsentierteller (was es alles gibt, ein Teller mit einer Erhebung in der Mitte), ein weißer Bilderrahmen und Glasherzen zum Aufhängen (die mein Sohn dazu geschenkt bekommen hat, der bekommt sooo oft was geschenkt, ich weiß nicht, wie er das macht :-))
      LG
      Tinka

      Löschen
    3. Achso, es war ein Präsentierteller (was es alles gibt, ein Teller mit einer Erhebung in der Mitte), ein weißer Bilderrahmen und Glasherzen zum Aufhängen (die mein Sohn dazu geschenkt bekommen hat, der bekommt sooo oft was geschenkt, ich weiß nicht, wie er das macht :-))
      LG
      Tinka

      Löschen
  4. oh, so ein wunderschöner muttertagsgruß ;-) danke!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen