03.05.2015

Brownietörtchen mit Erdbeerfrosting - für Schokofans!

Woran denkt ihr, wenn ihr ans Frühjahr denkt? Ich denke an die ersten warmen Sonnenstrahlen, eine Blütenpracht...und Erdbeeren! Ich kann sie in allen Variationen essen! 

Diesmal habe ich Erdbeer-Schokoladen-Törtchen gebacken. Ich bin ja gar nicht so ein Cupcake-Fan, aber diese Kombination hat sogar mich überzeugt! Das Frosting ist nicht so schwer wie bei traditionellen Cupcakes und die Erdbeeren färben es ganz natürlich rosa. 

Die Zuckerherzen gibt es übrigens im Supermarkt und kommen ganz ohne Farbstoffe aus. Oder ihr macht sie selber, wie es geht, habe ich bei Gabi gefunden! Ich finde sie gerade zu Muttertag ganz passend!




Brownie-Törtchen mit Erdbeerfrosting 

Ihr benötigt für 7 Stück

100g Zartbitterschokolade, 70g Butter oder Margarine, 50g helles Mehl (Dinkel oder Weizen), 60g Rohrzucker, 2 Esslöffel Kakaopulver (ungesüßt), 2 Eier, ein Teelöffel Backpulver, ein Esslöffel saure Sahne

300g ungesalzenen Frischkäse, 150g Erdbeeren, ca. 2 Esslöffel Zucker, ein Bio-Vanillezucker

Für die Brownies die Butter oder Margarine mit der Schokolade in einem Topf schmelzen lassen, beiseite stellen. Ofen ausf 180C vorheizen. Zucker mit den Eiern schaumig schlagen, Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und unterrühren. Zum Schluss die Schokoladenmasse sowie die saure Sahne zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. In gefettete Cupcake-Förmchen füllen und etwa 25 Minuten backen. 

Für das Frosting Erdbeeren waschen und pürieren. Den Frischkäse mit dem Zucker (schmeckt es ab, bis er Euch süß genug ist, das ist individuell verschieden) sowie dem Vanillezucker glatt rühren und nach und nach esslöffelweise die Erdbeeren hinzugeben, bis die gewünschte Färbung erreicht ist. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und in die Cupcake-Vertiefungen spritzen.

Mit Zuckerherzen bestreut servieren. 

Ihr könnt auch einfach eine Muffinform verwenden! 



Und wer noch bei der Verlosung mitmachen möchte, bis heute abend ist Gelegenheit! 

Euch einen schönen Sonntag, bei uns ist er verregnet. 

Eure 

 

Kommentare:

  1. Hach, sooo schöne Farben <3 !
    Die Törtchen sehen ganz fein und entzückend aus. Ich seh schon- es wird Zeit, dass ich mir nun endlich auch Erdbeeren kaufe. Hast du eine spezielle Cupcake-Form mit einer Vertiefung?
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, so eine Form habe ich benutzt!
      LG
      Tinka

      Löschen
  2. Schokofans? HIER HIER! :) Sehr lecker sieht das aus! Ich liebe Gebackenes mit Zartbitter.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier waren sie auch ruckzuck verspeist, meine Männer sind absolute Schokofans!
      LG
      Tinka

      Löschen
  3. Such a delicious receipt! Thank you for sharing, dear!
    hugs,
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Schokomania!!!!! Sieht super verführerisch aus!
    Landet sofort im Rezeeptordner, damit ich den gierigen Schkomäulchen auch
    mal etwas Abwechslung bieten kann! ;-)

    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Moni

    PS: Was ist eigentlich aus der Blogkopie geworden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ignoriere ich und suche nach Wochen seit Lösungen....
      LG
      Tinka

      Löschen
  5. Liebe Tinka,

    die Törtchen sehen sehr gut aus ...
    Bei dem scheußlichen Wochenendwetter, war es wirklich perfekt Zuhause zu sein und etwas leckeres zu essen.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es! Hier hat es am Nachmittag auch nur geschüttet! Endlich mal, muss ich sagen!
      LG
      Tinka

      Löschen
  6. Ich lieeeeeeebe Erdbeeren und ich liebe Schokolade..........eine himmlische Kombi......vielen Dank, für dieses herrliche Rezept, liebe Tinka und noch einen gemütlichen Sonntagabend, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es war ein sehr gemütlicher Sonntag, heute hat mein Sohn auch noch frei, herrlich.
      LG
      Tinka

      Löschen
  7. Liebe Tinka,
    Was für herrliche Törtchen :-)
    Die Farbe des Toppings harmoniert so gut zu Deinem Magnolien Foto.
    Schoko ist immer was feines.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das fand ich auch, prima, dass Du es auch so siehst!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  8. Coucou Tinka
    Nach den Herzen ohne Farbstoffe muss ich Ausschau halten. Sehr süße Muttertags-Tötchen hast du gezaubert und Schokolade ist immer guuut!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe TInka,

    schöne Fotos hast du gemacht von deinen leckeren Törtchen! Jetzt geht sie endlich wieder los, die Beerenzeit! Frühling ist schon was Feines!

    Liebe Grüße und bis bald,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich besonders auch auf die ersten Himbeeren!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  10. Liebe Tinka,
    vielen Dank für´s Verlinken, hatte mich schon gewundert, wo die Klicks herkamen, ohne neuen Post ;O)
    Deine Fotos in Rosa sind einfach hin- und mitreißend und das Schokorezept trifft ja dann bei mir genau auf die richtige, lach!
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, es war ok, ich fand das so passend!!
      LG
      Tinka

      Löschen