31.12.2014

Glückskekse XL für Euch!

Heute Vormittag habe ich noch schnell Glückskekse gebacken! Ich wollte das schon immer einmal ausprobieren. Schnell ist allerdings gut, denn erst nach einigen Fehlversuchen habe ich ein Rezept zusammengestellt, das perfekt funktionierte, zuerst waren die Kekse viel zu süß und dann wurden sie nicht richtig fest. Das folgende Rezept hat bei mir dann wunderbar funktioniert! Ich habe sie etwas größer als die normalen Kekse gebacken, Glückskekse XL!


Die Sprüche habe ich aus dem Internet zusammengesucht, vielleicht als Anregung für den einen oder anderen. 


Glückskekse XL

Ihr benötigt für etwa 10 Stück 

3 Eiweiß, 60g Puderzucker, eine Prise Salz, 20g gemahlene, blanchierte Mandeln, 50g helles Mehl (Dinkel oder Weizen), 40g geschmolzene Butter oder Margarine

Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen, beiseite stellen, etwas abkühlen lassen. Die Eiweiße kurz mit dem Rührbesen schaumig schlagen, nicht steif! Puderzucker und die Prise Salz dazugeben, kurz vermischen, dann Mehl, geschmolzene Butter oder Margarine und Mandeln hinzufügen, zu einem glatten Teig verrühren. 

Ofen auf 180C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel drei Kreise (Durchmesser ca. 8cm) auf das Backpapier geben, dünn verstreichen. In den Ofen geben und etwa 10 Minuten backen, bis die Ränder braun werden. Herausnehmen und je einen vorgefertigten Zettel auf den Kreis legen, mit Hilfe eines Messers die Kreise einmal zusammenklappen (Achtung, heiß). Dann die Einkerbung formen, in dem ihr den zusammengeklappten Kekse in der Mitte über einen Tassenrand legt. Immer nur 3-4 Kekse auf einmal backen, da sie schnell abkühlen und dann nicht mehr formbar sind. 


Und nun wünsche ich Euch eine wunderschöne Sylvesterfeier, einen guten Rutsch und ein glückliches und gesundes 2015!! 

Auf dass wirklich ein Traum, den ihr habt, in Erfüllung geht! 

Danke für Euren Besuch bei mir und die lieben Kommentare, ich freue mich immer sehr darüber! 


Und morgen habe ich eine Neuerung für Euch, ich bin schon lange gespannt, wie sie Euch gefällt.

Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. Die Riesenglückskekse sind klasse :D
    Gleich mal für nächsts Jahr merken!
    Gruß und Guten Rutsch,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Scrapcat, da ich Deinen Blog noch nicht gefunden habe, wünsche ich Dir hier einen guten Rutsch und alles Gute für 2015!! Danke für Deine lieben Kommentare!
      LG
      Tinka

      Löschen
  2. Liebe Tinka,
    Eine tolle Idee :-)
    Nochmals einen guten Rutsch!!!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Tinka,
    deine Glückskekse gefallen mir ausgesprochen gut! Eine tolle Idee! Hier sprudelt es ja immer nur so davon! Du bist echt kreativ! Mach weiter so! Ich wünsche dir viel Erfolg weiterhin, Glück und Gesundheit! Ich bin tierisch gespannt auf die Neuerung, die du angekündigt hast! Kann es kaum erwarten! Guten Rutsch!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinka!
    Beim Glückskekse backen hatte ich bisher nur Pech ;-) ! Das war ein Desaster...aber vielleicht sollte ich mein Glück wieder mal probieren :-D
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und das Allerbeste für das kommende Jahr!
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das verstehe ich nach den ersten Rezepten, die ich heute gebacken hab :-))
      LG
      Tinka

      Löschen
  5. liebe tinka, jetzt muß ich dich aber noch einmal besuchen in diesem jahr, lach!!! denn ich möchte dir für die mühe danken!!! wenn bei mir 1 x ein rezept nicht funktioniert, dann backe ich es kein zweites mal!!! und du gibst dir so viel mühe und machst noch die schönen bilder dazu!!! alles liebe für dich und komm gut ins neue jahr!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich festbeißen, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
  6. Tolles Rezept! Alle guten Wünsche für dich und deine Lieben!
    Liebe G rüsse
    Nina

    AntwortenLöschen