26.11.2014

Meine Lieblings-Minestrone

Nach dem ganzen Süßen der letzten Tage war mir mal nach so einer richtigen gesunden Gemüsesuppe zumute! Und so habe ich das Rezept meiner Lieblings-Minestrone hervorgeholt. Die Suppe ist voller Vitamine und durch den Reis und die Bohnen auch schön sättigend. 


Minestrone 

(für 4 Personen)

Ihr benötigt:

Broccoli, Möhren, Zucchini, Lauch, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, eine Dose weiße Riesenbohnen, eine Dose Tomatenmark, Risottoreis, ein Bund Kräuter de Provence, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe

Das Gemüse (Menge nach Geschmack) waschen und putzen. 
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein würfeln und in Olivenöl anbraten. Eine Tasse Risottoreis hinzugeben, umrühren, mit einem Liter Gemüsebrühe ablöschen und das Tomatenmark einrühren. Ein Lorbeerblatt und frisches Oregano und Thymian hinzugeben. Offen ca. 10min köcheln lassen, dann das klein geschnittene Gemüse unterrühren. Weitere 20min köcheln lassen, dabei ab und an umrühren. Gegen Ende die Kräuter und das Lorbeerblatt entfernen und die abgetropften Riesenbohnen kurz mit erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


Dazu schmeckt prima knuspriges Baguette und ein wenig frisch geriebener Parmesan. 


Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. MINESTRONE! Was für eine göttliche Idee an diesem sonnigen Morgen! Ich küsse dir die Füße dafür und mache sie direkt auch zum Mittagessen! WIE GENIAL!!!! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Worte zur nebligen Mittagszeit, lieben Dank :-)
      LG
      Tinka

      Löschen
  2. soooo lecker!!! tolle bilder, danke und liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  3. schaut megalecker aus! und so tolle bilder!

    lg rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,
    Deine Minestrone Rezept gefällt mir außerordentlich gut, genau das richtige bei der Kälte :-)
    Die Fotos sprechen für sich, sieht sehr lecker aus.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wie es der Zufall will habe ich gerade alle Zutaten im Haus ;) Liebsten Dank für die köstliche Inspiration!
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen