11.11.2014

Kirchererbsen-Gemüse-Curry - gesund & vegan

Nachdem ich das Currypulver aus dem letzten Post selber gemacht hatte, musste ich es natürlich testen und so habe ich mir ein leckeres Kichererbsen-Gemüsecurry gekocht! Das geht fix, ist gesund und auch für Veganer geeignet! Oder für alle, die unter einer Laktose- oder Glutenunverträglichkeit leiden. Selbst gemachtes Currypulver ist natürlich kein Muss, es geht auch mit der gekauften Fertigmischung. 


Kirchererbsen-Curry
(für eine Person, Gericht nach Personenzahl anpassen)

Eine kleine weiße Zwiebel in Ringe schneiden. Eine kleine Knoblauchzehe würfeln. Zwei Möhren waschen, schälen und in Stücke schneiden. Eine halbe rote Paprikaschote waschen und würfeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebel kurz anbraten und das restliche Gemüse hinzugeben, etwa 5min unter Wenden braten. Eine kleine Dose Kokosmilch, 2 Messerspitzen rote Currypaste und einen Esslöffel Curry hinzufügen, leicht einkochen lassen, zum Schluß eine halbe Dose abgetropfter Kichererbsen unterheben und nochmals etwa 3min köcheln lassen. Mit gekochtem Reis servieren. 



Ich fand es so gut, dass ich es sicher jetzt öfter kochen werde!


Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. das kann man schnell mal zubereiten, danke!!! angie

    AntwortenLöschen
  2. MMMjammmmm! Genial siehts aus! Und sogar mein mittlerer Sohn, der ewige Gemüseverächter würde es essen......sind ja Möhren drin! Die gehen immer! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinka,
    Das sieht richtig köstlich aus :-)
    Am Wochenende werde ich das Currypulver herstellen,mein schon sehr gespannt darauf.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinka,
    das sieht super lecker aus! Ich machs so ähnlich mit Kichererbsen, Zucchini, Paprika und Zwiebeln. Total lecker! Gibt's bei uns am Freitag abend :D
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Gute Idee für heute Mittag, liebe Tinka.........ich liebe Currys und vor allem auch Kichererbsen - vielen Dank, für diese tolle Inspiration und eine herrliche Woche,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tinka! Wie schön, dass du bei mir vorbeigeschaut hast. Sonst hätte ich dich vielleicht nie gefunden ;-) Schön hast du es hier... ich komme dich bestimmt öfter mal bei dir in tinkaswelt besuchen!!! Allerliebste Grüße ♥ von Meike

    AntwortenLöschen