17.10.2014

Halloween 2014 - Schokotrüffel-Geister und -Monster

Da ja nun Halloween vor der Tür steht, habe ich mir überlegt, aus selbst gemachten Schokotrüffeln kleine Geister und Monster zu gestalten! Kamen im Testlauf hier sehr gut an :-)



Diese Schokotrüffel sind nicht so mächtig und die Füllung ähnelt Cake-Pops. 


Geister- und Monster-Trüffel 
(Rezept ist für etwa 8 Stück)

14 Karamellgebäck-Kekse mit sechs Butterkeksen in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz vorsichtig auf den Beutel schlagen, so dass Kekskrümel entstehen. Diese mit etwas Zimt und 80g Frischkäse (Vollfett) vermischen. 40g weiße Crunch-Schokolade im Wasserbad schmelzen und alles gut vermischen. Zu einer Kugel formen und in Folie gepackt ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen. 

Für die Geister 1/2 Packung weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und die zweite Hälfte unterrühren, solange rühren, bis alles geschmolzen ist. Füllung aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils kleine Kugeln formen. Einzeln mit einem langstieligen Löffel in die Kuvertüre tauchen und auf Backpapier geben. Im Kühlschrank fest werden lassen. 

Augen mit geschmolzener, dunkler Kuvertüre auftupfen. 

Für die Monster ebenso verfahren, nur dunkle Kuvertüre nehmen und die Augen mit einem Gemisch aus Puderzucker, sehr wenig Wasser und grüner Lebensmittelfarbe auftupfen. 


Ein bisschen picklig dürfen sie ruhig sein :-)


Übrigens: Aus leeren Milchpackungen kann man mit Kindern wunderbar Gruselhäuser basteln! Packungen unten etwas abschneiden, schwarz bemalen, Fenster und Türen ausschneiden und mit orangefarbenen Transparentpapier hinterkleben. LED-Teelicht hineinstellen, fertig! 


Liebe Grüße

Tinka

1 Kommentar:

  1. MOIIII san de hetzig;;....
    soooo richtig grußelig;;;;

    UND de MILCHTÜTN.. de Daten meine BUAM gfalln,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    vom letzten mol..
    bussale BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen