22.10.2014

Frühstücksmuffins, Bircher Müsli wie früher und mein Frühstück

Wie frühstückt ihr denn so? Frühstückt ihr überhaupt? Also ich bin ein echter Frühstücksfan und jeden Morgen gibt es hier Apfel, Brötchen, Käse & Frischkäse! Nebst einer halben Tasse Kaffee - eigentlich bin ich Teetrinker, aber morgens seltsamerweise nicht. 




Meine Männer mögen es hingegen morgens lieber süß. Ich versuche dabei immer, es halbwegs gesund zu halten und daher habe ich mal diese Frühstücksmuffins gebacken.


Optisch vielleicht nicht gerade das Highlight, so schmecken sie jedoch richtig gut und sättigen auch.  


Frühstücksmuffins

50g getrocknete Pflaumen und 50g getrocknete Aprikosen pürieren. 
In einer Schüssel ein Ei, 200ml Buttermilch und  80ml Öl vermischen. 
200g Dinkelmehl, 80g Rohrzucker, 2 TL Backpulver, 100g Cornflakes, etwas Zimt nach Geschmack und die Trockenfrüchte in eine weitere Schüssel geben, die Eimischung dazu gießen und alles ca. 2min mit dem elektrischen Schneebesen gut vermischen. Den Teig in 12 Muffinförmchen geben und im Ofen bei 180C ca. 25min backen. 

HIER hatte ich mal ein anderes Rezept ausprobiert, das auch sehr gut war. 

***

Sehr gerne mache ich auch dieses Müsli, das mir meine Mutter früher schon zubereitet hat! Es geht schnell, ist gesund und mein Sohn mag es auch - sofern er an anderen Tagen etwas Ungesünderes bekommt :-) 


Bircher Müsli wie früher

3-4 EL Haferflocken mit Milch begießen, so dass sie bedeckt sind. Einen kleinen Apfel waschen, ggf. schälen, darüberreiben und mit Zitronensaft beträufeln, unterheben. Trockenfrüchte nach Geschmack (Rosinen, klein geschnittene Aprikosen/Pflaumen/Datteln) und/oder gehackte Nüsse ebenso unterheben. Nach Geschmack mit Honig und Zimt servieren. 

Man kann die Haferflocken auch über Nacht einweichen, dann sind sie noch zarter. 


Ich hoffe, ihr hattet einen guten Morgenstart und wünsche Euch einen schönen Tag! 

Liebe Grüße

Tinka

PS: Na super. Mein neuer (!!) Rechner ist schon defekt. Ich weiß daher nicht, wann ich wieder zum Posten komme! 

Kommentare:

  1. I love Bircher Müsli! So sehr! Wann immer ich kann, gibt´s das hier zum Frühstück! Ich wünsch dir nen schönen Tag! Anne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    Das sieht richtig lecker aus :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinka,
    deine Suppe war schon so lecker! Heute haben wir die Reste verputzt! Da ich Müsli liebe, werde ich das auch mal probieren! Zwar gab es hier schon öfter Birchermüsli aber noch nie mit geriebenen Apfel!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass die Suppe Euch geschmeckt hat!!!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  4. Hallo Tinka,
    jetzt habe ich Lust auf Müsli.
    Sieht das gut aus ...

    Hab ein schönes Wochenende
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen