29.07.2014

Zuckersüß & gesund: Wassermelonen-Granita

Ein Dessert, das zuckersüß und trotzdem gesund ist, geht das? Ich habe es ausprobiert und kann sagen: ja, es geht! Dieses Eis ist schnell hergestellt und aufgrund der natürlichen Süße der Melone muß man so gut wie nicht mehr nachsüßen! Ich habe etwas Agavensirup verwendet, um den Geschmack zu intensivieren. 


Wassermelonen-Granita

Eine Wassermelone kleinschneiden, die Kerne entfernen und die Stücke ohne Kerne mit einem Esslöffel Agavensirup pürieren. Die Masse in eine gefrierfeste Form geben und über Nacht in die Tiefkühltruhe stellen. Herausnehmen und das Eis mittels eines Löffels abscharben. 

Gleich servieren, es schmilzt recht schnell! 
(was das Fotografieren auch erschwert hat :-))


Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. sieht sehr lecker aus, danke für die schönen bilder, angie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    Ein sehr leckere Granita, sieht klasse aus :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    trotz schnell schmelzendem Eis toll geworden!!!!:-) Hört sich nach meinem Geschmack an!!
    Hab einen tollen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen