02.06.2014

Urlaubsplanung & Key Lemon Pies

Jetzt bin ich mal neugierig: Wo geht es bei Euch hin in den großen Ferien?

Nach langem Überlegen haben wir uns gestern (!!) für unseren Sommertrip entschieden. Es geht höchstwahrscheinlich (wenn alles klappt) nach...Florida! Ich bin  ja etwas skeptisch wegen des langen Flugs (ich fliege so ungern!) und des Klimas, aber die letzten Jahre war ich ja immer in Deutschland unterwegs und würde auch gern mal wieder etwas anderes sehen. 

Passend dazu habe ich eine berühmte Spezialität von dort gebacken: Key Lemon Pie. Allerdings habe ich mich für kleine Törtchen anstatt der traditionellen großen Form entschieden. 


Sehr erfrischend! 

Wir waren vor ein paar Jahren bereits einmal in Florida, hier noch zwei Impressionen von damals. 



Und wer sich auch mal geschmacklich ein Urlaubsfeeling nach Hause holen möchte, hier das Rezept!

Ich habe es abgewandelt, weil mir die Originalrezepte zu süß waren und immer gezuckerte Kondensmilch verwendet wird, günstiger im Preis ist meine Variante und die klappt auch ganz prima, die Füllung wird fest.  

Key Lemon Pie Törtchen (für 5 Törtchen)

20 Löffelbisquits in einen Gefrierbeutel geben und mittels eines Nudelholzes kleinkrümeln. 125g Magarine schmelzen, die Kekskrümel einrühren. Kleine Tartelettsformchen fetten und jeweis etwas Teig einfüllen, festklopfen, in den Ofen geben und bei 180C ca. 10min vorbacken. 

Währenddessen 300ml Kondensmilch (10%) in einen Topf geben, etwas Kondensmilch dabei abnehmen. 70g Zucker hinzufügen und unter Rühren erwärmen. Die abgenommene Kondensmilch mit 2 EL Stärke anrühren, in die Zuckermilch geben und kurz aufkochen.. Abkühlen lassen. 

3 Eigelb schaumig rühren. 8 EL Limettensaft hinzufügen, unterrühren, dann die Kondensmilch hinzufügen und weiterschlagen, bis eine dickliche Masse entsteht.

Die Törtchen aus dem Ofen nehmen, jeweils mit der Füllung begießen und nochmals bei 180C ca. 20min backen. 

Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. Wow, Florida ist bestimmt toll.

    Einen schönen Montag.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Dieser Kuchen ist mein persönlicher Feind. Hab ihn schon mindestens 5 mal versucht, immer nach nem Rezept vom Mälzer und er wurde nix. Vielleicht versuch ich jetzt mal deins......sieht ja so aus, als könnts klappen! Ich wünsch dir riiiiiiiieeeesig viel Spaß in Florida! Meine Freundin war grad auch da........wunderbar wie jedes Jahr sagte sie! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinka,
    wow ... sind das tolle Urlaubspläne ... klingt ja toll ...
    Ich drücke die Daumen das es klappt ... und hoffe, dass du uns ein paar Bilder mitbringst ...

    Das Rezept habe ich mir gleich abgespeichert ... DANKE

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,
    ich beneide dich um eure schönen Urlaubspläne! An der Westküste war ich schon. Nach Florida wollen wir aber auch unbedingt mal. Ich hoffe du bringst und ganz viele Bilder mit! Uns zieht es diese Jahr nach 10 Jahren mal wieder nach Ibiza. Darauf freue ich mich auch schon! Aber Florida müssen wir auch unbedingt mal machen! Dein Rezept hörte sich sehr gut an und die Tarts sehen auch sooooo lecker aus!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ibiza, war ich vor Jahren, hat mir super gefallen!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  5. Liebe Tinka,
    Deine Lemon Pie sehen klasse aus, tolles Rezept :-)
    Florida, ein wunderschönes Urlaubziel, man lebt schließlich nur einmal.
    Wir fahren in die Bretagne, auch ne lange fahrt mit 1400km...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka,
    wow nach Florida! Da war ich noch nie.
    Ich war bisher zweimal in USA,
    aber leider noch nicht in Florida.
    Wir fahren schon in einer Woche
    wieder nach Italien ans Meer.
    Ob wir dann in den Sommerferien auch nochmal weg fahren,
    wissen wir noch nicht.
    Mal sehen ...
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tinka, das mit dem Unbehagen bei langen Flügen kann ich supergut nachvollziehen....Das höchste der Gefühle sind so ca. 5 Std. Flug...nur da kommt man eben nicht so wahnsinnig weit....
    Die Törtchen sehen soooo lecker aus!!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ganz meins!! 5 Stunden geht absolut!
      LG
      Tinka

      Löschen
  8. Hallo Tinka,

    da habt ihr euch auch erst jetzt für euer Urlaubsziel entschieden!! Toll!! Und: wir fliegen auch nach Florida, allerdings erst im Herbst, da es mir im Sommer dann doch zu warm ist.
    Wohin wir im Sommer fahren, ist allerdings noch nicht klar.
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hab ich auch Sorge mit der Wärme, aber uns wurde gesagt, soo schlimm sei es nicht, mal sehen!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  9. Hallo Tinka,
    ich war vor ein paar Jahren auf Hochzeitsreise in Florida und kann vor allem Key West und die Insel Sanibel empfehlen. Die Törtchen sind mir dort nicht untergekommen, aber jede Menge andere - auch kubanische - Köstlichkeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sanibel ist toll, die beiden Fotos sind von dort!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  10. ..ui, es geht über den Teich, ja, ein bißchen beneid ich dich, unsere Pläne sind noch nicht ausgereift!
    Aber an den Pies könnt ich mich wirklich mal versuchen, ich hab sogar noch Formen da - nie benutzte,ts,ts,ts.
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen