14.02.2014

Breakfast-Ideas: Digestives (Frühstückskekse)

Hier geht gerade alles drunter und drüber, manchmal kommt im Leben alles auf einmal und komplett anders, als man denkt!

Wunderbare Nervennahrung sind diese Kekse - aus Vollkornweizen und Haferflocken eignen sich auch hervorragend für Frühstücksmuffel zu einer Tasse Kaffee oder für alle anderen als kleiner - halbwegs gesunder - Snack zwischendurch. Ich habe sie zum ersten und garantiert nicht zum letzten Mal gebacken!



*TIPPS*

Ist der Teig zu krümelig, noch etwas Milch hinzufügen. 

Die Zuckermenge kann variiert werden, je nachdem, wie süß man die Kekse haben möchte. Ich habe 50g braunen Zucker verwendet, da sind sie noch recht nussig. Für mich wäre die im Rezept angegebene Menge richtig. 

Man kann das Weizenvollkornmehl auch zur Hälfte durch Dinkelmehl ersetzen. 

Sie passen natürlich nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Nachmittagskaffee!

Liebe Grüße
& Happy Valentinstag

Tinka

Kommentare:

  1. Liebe Tinka,
    hoffentlich kommt nur Schönes auf dich zu ... Und nicht so etwas wie "alle elektrischen Geräte geben auf einmal den Geist auf" ...
    So ähnlich ist es jedenfalls bei uns gerade ... grrrr ...

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Das hatte ich auch mal, incl. Auto!!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. ...hoffentlich wird alles schnell wieder gut!!
    und zu Deinem Rezept kann ich Dir wieder ein Kompliment aussprechen..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,
    ich habe mich mit der Umräumaktion selbst ins Chaos gestürzt..... Darum wünsche ich mir jetzt auch Kekse! Realistisch betrachtet wird es wohl eher ein Ausflug an den Bäckerwagen, aber trotzdem wünsche ich Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen sehr, sehr gut aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen