13.12.2013

Teelicht aus Honigkuchenteig

Gut, meins ist etwas windschief, aber als ich auf dem Weihnachtsmarkt neulich Lebkuchenteelichter sah, dachte ich: das muss ich auch mal ausprobieren! Also habe ich etwas Teig von den Honigkuchenbäumen über behalten, daraus fünf Quadrate geschnitten und diese nach dem Backen mittels der gleichen Glasur wie in dem Rezept unten zusammengesetzt - und voila - ein Honigkuchen-Teelicht!


Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. Schöne Idee ! Sieht toll aus.

    Schönes Wochenende euch....

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinka ...
    auch eine witzige Idee ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Tinka, toll sehen sie aus und Respekt ich habe auch genausolche versucht zu machen aber sie wollten nicht zusammenhalten. Jetzt weiss ich schon dass meine Glasur nicht gut war. Vielleicht versuch ich es noch mal:-) LLLG Syl

    AntwortenLöschen
  4. Your light turned out really well Tinka!

    Wishing you a Happy weekend!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  5. oh toll, eine sehr süße idee. :-)

    ♥ rebecca

    AntwortenLöschen