19.12.2013

Last Minute Geschenk aus der Küche: Lebkuchensirup

Und, habt ihr schon alles beisammen? Da wir ja an Weihnachten aus Zeitgründen nicht nach Berlin zu meinen Eltern fahren, geht heute ein großes Geschenkpaket für sie auf Reisen - ich muss also schon alles beisammen haben :-) 

Wer noch ein schnelles Mitbringsel sucht, für den habe ich einen Tipp: Lebkuchensirup. Schmeckt wunderbar in Kaffee oder schwarzen Tee, auch in heißer Schokolade oder über Eis! Süß und würzig! 



Als Flasche habe ich eine Kondensmilchflasche genommen, schaut Euch mal im Lebensmittelmarkt in der Abteilung um, da gibt es sehr schöne Flaschen für wenig Geld!

Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. Wow, liebe Tinka, das klingt ja total lecker und so, als würde das auch ich hinbekommen :-)
    Vielen Dank für´s Rezept.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    das hört sich aber gut an!! Mal sehen, ob ich das hier noch hinbekomme....noch 4 Tage....aaaahhhhhhhh...
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhhh....Lebkuchensirup!
    Muss ich mir merken.
    Lieben Dank für das Rezept!
    Gruß
    Britti

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das sieht aber lecker aus! Ich glaube, davon bereite ich auch noch 1 oder 2 Fläschchen zu! Vielen Dank für den Tipp!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Lecker Rezept, Danke :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh, das könnte mir schmecken liebe Tinka! Tolle Idee und schöne Fotos!
    Ich schäme mich gerade in Grund und Boden, weil ich so viele tolle Posts von dir nicht gesehen habe. In letzter Zeit war so viel los, das ich kaum noch Bloggrunden gedreht habe. Werde ab jetzt alles nachholen! Dein Blogdesign finde ich übrigens sehr ansprechen und gelungen!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tanja, so geht es wohl vielen, mir ebenso!!!
      LG
      Tinka

      Löschen
  7. Toll, das probier ich aus, herzliche Dank
    Mara- Tiziana

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich superköstlich an. Danke für den Tipp und ein schönes Weihnachtsfest, Nadine

    AntwortenLöschen