12.12.2013

Buchtipp: Love, Grill und Chill (vielleicht ein Geschenk für Eure Männer?)

Eins vorneweg: Man muss Fleisch mögen. Und die gehobene Küche. Auf wen beide Punkte zutreffen und wer dazu noch gerne grillt, für den ist das Buch von Frank Heppner "Love, Grill und Chill" nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein toller Rezeptband mit vielen, eher außergewöhnlichen Gerichten, die auch absolut für Grillfeiern mit Freunden geeignet sind. 


Inspiriert wurde der Autor von der asiatischen Küche und adaptiert diese mit regionalen Produkten in unsere Breitengrade. 


Unterteilt werden die Rezepte in die Rubriken Erde, Feuer, Wasser und Luft. Erde - mit Zutaten, die erdnah wachsen, wie Karotten, Spargel oder Pastinake. Feuer - hier geht es schärfer und würziger zu, Chili, Pfeffer, Ajvar und Co spielen bei den Rezepten eine große Rolle. Der dritte Teil widmet sich dem Thema Wasser - wer gerne Fisch und Meeresfrüchte mag, kommt hier auf seine Kosten. Zum Schluss geht es um das Thema Luft - rauchige Aromen, luftige Kräuterschaums und herrliche Düfte spielen hier die Hauptrolle. 



Ich bin allein durch die schöne Aufmachung (Ausnahme: Ich sehe nicht gern die Tiere und daneben die Würstchen, aber das ist Geschmackssache) und die gesunden, frischen Zutaten motiviert, das eine oder andere Rezept einmal nachzukochen oder zu -grillen, und dass, obwohl ich ansich nicht so der Fan der gehobenen Küche bin. Die Rezepte in "Love, Grill & Chill" kommen aber so einfach und mit schlichten Zutaten daher (abgesehen von dem exquisiten Fleisch), die man in jedem gut sortierten Supermarkt erhalten kann, dass es sicher eine Genussfreude sein wird, das eine oder andere auszuprobieren. 


Für mich ein Geschenktipp für den Mann, der gerne kocht, grillt und/oder offen ist für neue Rezepte! Pluspunkt am Ende: für jedes Rezept gibt es einen QR-Code, so dass man die Zutatenliste bequem auf sein Smartphone scannen und mit zum Einkaufen nehmen kann. 


Hier mal ein Beispiel! Als Gemüsefan habe ich mal eine vegetarische Sauce ausprobiert, wie ich finde ist es aber eher ein Dip. Schnell gemacht und schön würzig!


Danke auch an Blogg Dein Buch

Love Grill & Chill hier

Liebe Grüße

Tinka

Kommentare:

  1. Es gab eine Zeit, da kam ich an keinem Kochbuch vorbei, mal sehen, ob die Phase wiederkommt.
    eine Korkrnidee finde ich übrigens genial!!!!!!!!
    Danke
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus das Buch…..ganz ohne Mann zu sein ,-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen