07.11.2013

Weihnachtlicher Baumschmuck - neu gekauft & selbst gebacken

Ja, ich habe die erste Weihnachtsdekoration gekauft (man hat ja auch nicht genug...)! Ist schließlich schon November, die Zeit rennt! 

Diese Kugel fand ich sehr hübsch, mal etwas anderes mit den Ästen und dem Kunstschnee im Inneren. 



Kugel: depot

Und diese Kugel ist mir auf der Wiesbadener Kreativmesse in die Hände gefallen. So schön flauschig :-)


Wo ich gerade so die Kugeln fotografiert habe, kam mir die Idee, Kringel zu backen, da sich die ja auch immer gut am Weihnachtsbaum machen! Wenn sie nicht schon vorher aufgenascht sind :-) 

Die Baisers habe ich mit Bio-Nonpareilles bestreut, da diese natürlich gefärbt sind. Ich mag die zarten, nicht so knalligen Farben. Man kann den Teig der  Baisers auch insgesamt mit Lebensmittelfarbe einfärben, dann gibt es hübsch bunte Kringel. 


Die Kringel mit Anis sind ganz schnell gebacken, ich mag sie, weil sie so schön schlicht sind. 




Ich hoffe, es geht Euch gut, ich hatte eine chaotische Woche bisher mit schönen Erlebnissen (das Wiedersehen mit einem Freund, den ich schon ewig nicht mehr gesehen habe) und weniger schönen (der Hund meiner Schwiegereltern, die liebe Nessie, ein Border Collie, musste leider eingeschläfert werden)! 


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. ...bei Depot bin ich heute wohlweislich nicht hinein, bzw. schon gar nocht vorbei, doch die Kugel ist echt hübsch anzusehen, so natürlich mag ich es besonders gern.
    Beim Backen bin ich erst beim Apfelbrot angelangt, das bei uns die Saison eröffnet - Deine Kringel sind traumhaft!!!!
    Liebe Tinka,
    ich schicke dir herzlichste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ohh mit dem Hund das tut mir leid! Dafür hast du dieses Jahr bestimmt einen tollen Baum, die "Zutaten" sehen jedenfalls schon mal cool aus. Kann ich mir blendend vorstellen. Essbare Kringel am Baum, das isses.....ich glaub ich greif die Idee mal auf. Find ich ganz toll! ;-) LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. ...tut mir leid mit dem Hund..so etwas ist immer furchtbar..aber schön das Du auch ein erfreuliches Erlebniss hattest...!!
    Sehr schön Dein Baumschmuck...mir gefällt die erste Kugel am besten!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinka,
    witzig die Kringel, könnte ich dieses Jahr mal probieren!!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. ... die Kugeln sind wirklich hübsch. Nicht alltäglich. Hoffentlich hält das Gebäck bis zum 24. im Baum.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. So ähnliche Kugeln hatte ich auch schon mal, nur mit Metallicfäden innen. Bei d*pot gab es auch schon diese gläsernen Ostereier mit Bast innen. Nette Sachen, auch der Kringel! Hebt sich farblich in dieser Jahreszeit so schön ab.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen