17.10.2013

Herbstliche Gemüselasagne

Da ich von den gefüllten Mürbeteigblättern noch Zutaten übrig hatte, und diese auch gerne verwende, habe ich eine herbstliche Gemüselasagne gekocht! Das Rezept ergibt ca. zwei Portionen. Ist gesünder und auch leichter als die herkömmliche Variante und trotzdem richtig lecker! 




Liebe Grüße


Kommentare:

  1. ...bei uns gab´s heut auch Lasagne, die ursprüngliche und bei weitem nicht so dekorativ serviert. Wirklich eine tolle Alternative.
    Ciao
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. liebe tinka,
    ich liebe gemüselasagne. das wär sicherlich auch eine alternative für den butternusskürbvis, der hier noch seiner verwendung harrt...
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dania,
      denke auch, da kann man ebenso anderes Gemüse verwenden! Mit Kürbis ist es sicher auch prima!
      LG
      Tinka

      Löschen
  3. ...oh wie lecker..das würde ich jetzt gerne auch verspeisen...tolles Bild!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sein Blog, so richtig kreativ und lädt zum Nachkochen ein!
    Liebste Grüsse schickt dir Elke

    AntwortenLöschen
  5. Tinka, Du bist mein neues Kochbuch!! :-)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend, lg, Diana
    Morgen gibt´s Lasagne :-)!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka,
    das Foto ist traumhaft schön wie aus dem Kochbuch!
    Sieht sehr lecker aus!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen