06.09.2013

Teelichter aufgepeppt

Heute war ja hier nochmal so richtig schönes Wetter, aber leider soll es ab morgen damit vorbei sein. So langsam muss man sich daran gewöhnen, dass jetzt wieder die kältere Jahreszeit beginnt (ich habe schon die ersten Stollen im Lebensmittelgeschäft gesichtet). Da zur dunkleren Zeit irgendwie auch Kerzen dazugehören, habe ich mir überlegt, die schlichten Teelichter etwas aufzupeppen. Das ist übrigens auch toll für Kinder an langweiligen Regentagen geeignet. Man benötigt lediglich Acrylfarbe und ein wenig Bastelmaterial! 

Hier habe ich mal drei Ideen umgesetzt. Bei Idee eins sind die Teelichter mit weißer Acrylfarbe grundiert und wurden dann bestempelt - das große Teelicht mit Kartoffeldruck, das kleine mit einem Mini-Marshmallow. Ich finde es eigentlich ganz schön, dass der Kartoffeldruck nicht so gleichmäßig geworden ist. 


Idee zwei ist etwas für die herbstliche Tischdekoration. Dazu habe ich ein Ahornblatt auf Pappe übertragen, ausgeschnitten und mit goldener Acrylfarbe leicht bemalt. Das Teelicht wurde in einem Beigeton gestrichen und nach dem Trocknen ebenso mit goldener Farbe kurz übergestrichen. Dann 
den Namen des Gastes auf das Licht schreiben und als Tischkärtchen hinstellen. Ist es schon dunkler draußen, sieht es sicher ganz nett aus, wenn alle Kerzen noch angezündet sind. 


Schön flauschig wird es, wenn man das Teelicht mit Kleber einstreicht, diesen etwas antrocknen lässt, und das Teelicht dann mit dünnen Wollfäden umwickelt. 


Wie gesagt, mir fallen noch andere Möglichkeiten ein, eine prima Beschäftigung für die kommende Jahreszeit!

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo Tinka,
    Sieht klasse aus! Ich finde besonders die ersten beiden schwarz- weißen Teelichter schön, das werde ich mal mit den Kindern nachbasteln. Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen mit einem Marshmellow ein Teelicht zu basteln. :-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinka ...
    Ich habe auch schon die Teelichter hervorgeholt, den am Abend wird es so früh schon dunkel und so eine Kerze ist dann einfach gemütlich ...
    Welchen Kleber hast du denn genommen, damit der Faden hält?!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideen, die ich gerne aufgreifen werde!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. ...wirklich süße Ideen, bei uns nahen auch wieder Geburtstage!
    Danke fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinka,
    das sind aber schöne Ideen! Teelichter hat man ja eigentlich immer zu Hause, da werde ich auch mal das ein oder andere ausprobieren...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja klasse aus genau wie deine Herbstgarderobe! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tinka, ich habe auch am Freitag die Stollen, Lebkuchen und co. gesichtet.... bald ist es soweit....
    Super Idee mit den Teelichter und da es bald so ungemütlich und dunkel draussen wird bietet sich an solche vorzubereiten:-)
    LG Ada

    AntwortenLöschen
  8. Tinka, was für eine tolle Idee mit der Acrylfarbe! Das muss ich unbedingt mit meinen Kleinen hier zu Hause ausprobieren. Wenn es hier regnet sind wir meistens immer am Basteln. :)

    Ich hoffe,es geht Dir gut!
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen