18.09.2013

Schlichter Kuchen & Mus aus Pflaumen (mit DIY)

Habt ihr heute auch so einen verregneten Tag? Ich habe den Vormittag genutzt, um mal wieder zum Möbelschweden zu fahren, diese Kollektion finde ich so schön, aber es scheint sie bei unserem IKEA nicht zu geben.

Dann hatte ich ja angekündigt, dass ich außer der Birnen noch weiteres Obst bei den Leuten gekauft habe, und jahreszeitlich typisch waren es natürlich Pflaumen! Daraus habe ich einen schlichten Pflaumen- Streuselkuchen gebacken, aber ich muss zugeben - Hefeteig & Obst & Streusel ist mein absoluter Lieblingskuchen. 




Und da ich noch genügend Pflaumen über hatte, habe ich auch noch gleich Pflaumenmus gekocht. 

Die langweiligen Marmeladengläser habe ich ein wenig aufgepeppt, indem ich den Deckel mit Kupferfarbe (welche, zeige ich Euch im nächsten Post, ich hab noch mehr bepinselt :-)) angemalt habe. Die Etiketten sind Tafelfolie und in einem Laden entdeckte ich einen kupferfarbenen Marker.



Kupferfarbe: Schreibwarenladen
Kupfermarker: tedi
Tafelfolien-Etiketten: Xenos


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ich liebe Pflaumen. Im Haus hatten wir ganz viele am Baum. Nun muss ich auch welche kaufen.:o(
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. ...was für ein ansprechendes erstes Foto, wobei, der Kuchen selbst ist natürlich auch zum Reinbeißen, und, du wirst lachen, ich hab auch schon Kupferacrylfarbe parat :O)
    Liebste Grüße
    schickt dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinka,
    yummie dein Plaumenmus klingt lecker :D
    Die tolle Ikeakollektion gibt´s leider nur in der Schweiz :( MIr hätte so ein Hirschkissen grad jetzt im Herbst auch super gefallen!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,
    ich backe zur Zeit jede Woche einen Pflaumenkuchen! Deiner sieht auch so lecker aus! Dein Pflaumenmuss schmeckt bestimmt nicht nur super gut, es sieht auch sehr hübsch aufgepeppt aus!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ja du bist auch fleissig am backen,zur Zeit mache ich auch oft von dem Obst was am Boden fällt Kuchen.Ich liebe auch den Zwetschgenkuchen so wie du ihn machst,Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Oh noch etwas wollte ich dir schreiben,diese Ikea Kollektion gibt es schon,auch bei uns und sicher auch bei Euch ,allerdings in limitierter Auflage,also Augen auf ab Oktober!

    AntwortenLöschen
  7. Pflaumen liebe ich! Und nicht nur ich ;-) Unser Pflaumenmus ist jetzt schon weg, muss wohl noch mal ran. GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Tina,
    da ich ja Pflaumenkuchen liebe bekomme ich gerade direkt Hunger...würde ich auch zum Frühstück essen (wenn die Kinder nicht da sind ;-)). Gute Idee die Marmeladengläser so zu verschönern!!!! Sieht toll aus!
    Ikea ist doof.......oder Du musst in die Schweiz! Ich finde die Sachen auch toll.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  9. liebe tinka,
    zwetschkenverliebt, immer schon. als powidl und röster und in knödeln. zusammen mit gekupfertem deckel - so fein!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen