24.09.2013

Pilze aus Keksteig

Als ich HIER diese Idee entdeckt habe, dachte ich, das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! Pilze aus Keksteig, passend zur Jahreszeit! Allerdings habe ich eins meiner Lieblings-Keksrezepte verwendet, da der Teig ja recht fest sein muss und nicht bröseln darf. Auch die Variante der Stiele habe ich etwas vereinfacht. 



Das mit dem Zuckerguss ist bei mir noch etwas verbesserungswürdig, 
aber trotzdem kamen die Pilze hier gut an!


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Oh Tinka die sehen großartig aus,auf alle Fälle sehen sie wie echte Pilze aus.Von den Zutaten her bin ich mir nicht so sicher100g Butter auf 500g Mehl..ist etwas wenig? Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    das ist ja mal eine witzige Idee :-)! Deine sehen doch genauso gut aus wie die Originale...wäre was für den Kindergeburtstag am Samstag, auf den wir eingeladen sind....hmmmm...mal sehen ob ich das hinbekomme....
    Einen schönen Abend, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Pilz-Kekse hab ich ja auch schon gebacken, aber das hier ist ja mal was ganz anderes. Eine wirklich tolle Idee! Vielen lieben Dank für das Rezept
    sagt Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,
    wie toll ist das denn?!!! Deine Pilze sehen ja total echt aus. Dachte erst jetzt kommt ein Pilzrezept und war dann ein wenig irritiert aufgrund der süßen Zutaten. Dann hab ich es kapiert. Genial!!! Danke für´s zeigen!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. ..ui, das ist doch glatt was für meinen Schwiegervater, einem richtigen Schwammerlfan ;O) - er wird naächsten Dienstag nämlich 80.
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. @Edith:
    Nein, das stimmt so mit den Mengenangaben! Hab ich schon xmal gebacken, da das eine der Lieblingskekse meines Sohnes sind, ist immer was geworden :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. Nein wie oberklasse :D
    Die muß ich gleich mal am Wochenende als Mitbringsel ausprobieren :D

    Danke für die Anregung und das Rezept!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. Kekse in 3D....mal was anderes :) Sehen auf jeden Fall sehr dekorativ aus.
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja genial und die gebackenen Pilze sehen im Korb wirklich täuschend echt aus.

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  10. Na das ist ja mal ne tolle Idee, danke fürs zeigen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderbare Idee- die sehen echt klasse aus!
    Alles Liebe,
    Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für diese super Idee... Meine Tochter hatte heute eine "Waldfee" in der Kita zu Besuch, diese haben wir gleich mal mit den süßen Pilzen beglückt ;-)

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Tinka!

    Die Kekse sind total schön geworden, und ich wüsche mir für die kommende (Ü-freie) Woche, viel Zeit um all die leckeren Sachen auszuprobieren, die ich in letzter Zeit hier und anderswo gesehen habe.

    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja auch mal eine tolle Idee - die werde ich mir mal merken.

    Liebe Grüße
    Sara
    http://herz-und-leben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen