27.08.2013

Herbstküche: Kürbis-Chili

Ehrlich, als ich das Rezept zum ersten Mal las, dachte ich: Kürbis und Tomate? Kann das schmecken? Aber ich wollte es unbedingt mal ausprobieren. Da ja so langsam die Kürbissaison beginnt und ich auch einen schönen Hokkaido im Supermarkt entdeckte, habe ich mich heute mal an ein Kürbis-Chili gewagt. Und was soll ich sagen, es geht ruckzuck und ist wirklich richtig gut! Ein schnelles und gesundes Herbstessen, das ich bestimmt noch einmal koche!



 Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Tinka, das Rezept klingt wirklich lecker und ist wie gemacht für die kühlen Herbsttage die bald kommen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    mit Bohnen?! ... Das Rezept klingt sehr gut ... das will ich gerne ausprobieren, denn ich suche nach einem herbstlichen Rezept das sich für viele Portionen eignet ...
    Bei uns ist es auch sehr herbstlich ... langsam freue ich mich auf meine Arbeit wieder ...
    Der Urlaub war doch sehr lange ...
    Der Alltag hat auch was für sich ...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist genau meins...einfach köstlich...und sieht auch noch so toll aus!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja interessant. Ich liebe ja Chili und ich liebe Kürbis - also wird das Rezept mal probiert :))
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Interesting delicious recipes Tinka as always!

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne das Rezept, allerdings mit weißen Bohnen und noch einem Stängel Lauch dazu. Schmeckt super klasse und geht ruckzuck.
    Überhaut, jetzt geht endlich wieder die Kürbiszeit los, darauf freue ich mich schon lange.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinka,
    leider verlässt uns so langsam der Sommer - dafür können wir den Herbst mit seinen tollen Farben begrüßen. Ich freue mich schon auf die Vielfalt der Kürbisse. Dein Kürbis-Chili wird bestimmt unter den Rezepten sein die ich in diesem Jahr kochen werde.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tinka
    ja ich hab mich auch gefreut :-) die Farbe so passend zum Herbst wie dein Gericht - das schaut sooooo lecker aus doch ich bin so gar kein Kuerbisfan
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Mhhh, das hört sich lecker an!
    So ein Töpfchen und das Geschirrtuch habe ich heute bei butlers gesehen.
    Das sieht auf deinen Fotos so toll aus, das ich da noch mal hin will um die hübschen Sachen zu kaufen ;-)
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tinka,
    Danke für Deine lieben Worte un den Besuch im Hasenhäuschen!!
    Die Kürbissuppe werde ich auch mal ausprobieren, ich liebe Suppen und die Zeit fängt ja jetzt erst an!
    Deinen Vogel-Post finde ich auch toll, wir hätten hier letztens Drossel-Babys :-), Hab mich direkt mal als Leser eingetragen, Du hörst jetzt öfter von mir :-)!
    Viele liebe Grüße und einen wunderschönen Tag von Diana

    AntwortenLöschen
  11. @Diana: Vielen lieben Dank!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  12. @Tanja:
    Das ist richtig, das Geschirrtuch ist von butlers! Ich habe es zufällig in meinen Flohmarktkisten gefunden, vermute, meine Mutter hat es ausrangiert und darin was Zerbrechliches eingewickelt :-)) Die Töpfchen gibt es bei butlers gerade in SALE, hab ich gesehen, meins ist von kik.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  13. Hi Tinka,

    Your chili sounds good!!

    Wishing you a happy evening!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt sehr yummieeeee, muss ich mir gleich abspeichern! Ganz lieben Dank, für das tolle Rezept! Ein himmlisches Spätsommerwochenende und ganz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht lecker aus und ist mal was anderes! Vielen Dank für das Rezept!
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen