23.07.2013

Markttag in Mainz

Dienstags, freitags und sonnabends ist in Mainz immer ein großer und gut besuchter Wochenmarkt! Und da ich schon lange nicht mehr dort war, sind wir heute vormittag mal wieder hingefahren (da die Erkältung meines Sohnes immer noch nicht weg ist, muss ich mir ein Alternativprogramm zu Schwimmbad ausdenken - und das bei der Hitze!). Da der Mainzer Dom gerade restauriert wird, war der Markt doch recht auseinandergezogen, der halbe Platz war von einem riesengroßen Kran belegt. 




Fast obligatorisch: ein frischer Smoothie am Smoothiestand. Diesmal mit 
Ananas, Orange, Papaya und Banane. Na, wenn das die Erkältung nicht endlich wegfegt. 


Am Markt befindet sich auch das Gutenbergmuseum, das Museum für Druckkunst. Gutenberg war ja eine berühmte Mainzer Persönlichkeit und er erfand in der Stadt auch die Drucktechnik.  


Heute Abend gibt es dann zum Nachtisch frische Aprikosen vom Bauern der Region! 


Und Blümchen habe ich mir auch mitgebracht, der Strauß Löwenmäulchen hat mich gleich angesprochen. 


So, jetzt schauen wir mal, wann es bei uns mit den Gewittern losgeht....

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Au ja...zum Markt müsste ich auch einmal wieder.
    Gute Besserung für deinen Kleinen!

    AntwortenLöschen
  2. So delightful ! And your bunch looks so lovely!
    Have a nice week Tinka!

    AntwortenLöschen
  3. der markt sieht ja toll aus! meine tochter wohnt seit dezember in mainz.da werde ich mir bei meinem nächsten besuch den markt mal anschauen ;)
    deine löwenmäulchen gefallen mir sehr.liebste grüße renate

    AntwortenLöschen