22.05.2013

Nun wird es gesünder: Frühstücks-Muffins

Nach dem Zuckerschock gestern (ich hatte ja erst das Originalrezept gebacken) könnte ich wirklich erstmal nichts richtig Süßes mehr essen! Und ich liebe Süßes! Daher habe ich hier eine Alternative, süß, aber nicht zu süß, halbwegs gesund, eignet sich auch als Frühstück, zum Brunch oder Zwischenmahlzeit, zum Beispiel wieder für die Lunchbox! Ich war wirklich überrascht, wie saftig diese Muffins sind, obwohl sie ja mit Vollkornmehl und -flakes gebacken sind. 




Branflakes habe ich übrigens beim Lidl bekommen, in den anderen Supermärkten fand ich keine! Es gehen sicher auch die Dinkelflakes vom Alnatura. 


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Muffins zum Frühstück, wenn das mal keine tolle Idee ist...
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  2. ...musste gerade schmunzeln, denn bei mir hat gestern ein Trupp Mädels Muffins gebacken, die gleichen Förmchen verwendet und ehe Zeit für´s Foto war, waren sie auch schon wieder weg, grad dass ich noch ein ergattern konnte.
    Liebe Tinka, du bist soo fleißig, bewundere dich,
    servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, die sehen ja lecker aus und dazu noch so gesund! Meine Jungs sind leider nur glücklich, wenn ich einen stinknormalen Käsekuchen backe :-)... alles andere bleibt bei uns leider immer liegen!

    Wünsch dir noch einen schönen Tag
    GGGLG Anika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tinka, ach ich mag das Blau der Förmchen so gern, das ist so erfrischend und erinnert mich an eine Pool-Party.
    Ich backe auch gerne mit Vollkornmehl, auch bei Kuchen.

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinka,
    sooo schöne Fotos hast du von deinen lecker Muffins gemacht!
    Ich bin ja nicht so die Süße, aber wenn dann schon richtig.
    Ansonsten wäre ich auch mal für deftige Muffins offen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen