20.05.2013

Frühlingsküche: Grüner-Spargel-Quiche

Ich hoffe, ihr habt schöne Pfingsttage! Bei uns regnet es mal wieder. 

Neulich gab es hier grünen Spargel im Angebot. Ich bin ja absolut kein Spargelfan, und deswegen habe ich auch noch nie grünen Spargel probiert. Das sollte sich mal ändern! 

Direkt hatte ich die Idee, daraus eine Quiche zu machen, aber da ich keine Sahne mag, ist es immer schwer mit guten Quicherezepten. Also habe ich einfach ein Rezept etwas abgewandelt und die Quiche schmeckt jetzt auch ohne Sahne ganz prima und gelingt bestens! Und was soll ich sagen - ich glaube, ich bin jetzt grüner Spargel-Fan :-)






Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Das klingt ja ganz lecker, danke fürs Rezept.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,oh sieht das gut aus ! Danke für das Rezept und noch einen schönen Pfingstmontag, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinka, mmmh, sieht gut aus. Statt Sahne kann man eigentlich immer auch Schmand nehmen.

    LG NIna

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm, wir sind ja echte Spargel-Fans, sowohl weiss, als auch grün ;-)

    Das Rezept ist lecker und gleich schon vorgemerkt, danke!

    Eine schöne Woche für Euch!

    Alles, alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinka,
    ich habe schon seit Ewigkeiten keine Quiche mehr gemacht.
    Danke für die Idee! Das Foto sieht ja so lecker, zum Reinbeißen aus!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Rezept, es sieht echt lecker :p

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinka!
    Die beiden Bilder sind total super und ich schwelge sofort in Spargellust!
    Ich habe noch nie angebratenen Spargel gegessen, das habe ich mir fürs Wochenende vorgenommen.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen