16.04.2013

Glückskekse mal anders

Wo ich gestern so Glücksfee gespielt habe :-) kam mir die Idee, ein paar Glückskekse zu backen, nachdem mir der schöne Kleeblatt-Ausstecher in die Hände gefallen ist! Kleine Glücksbringer kann man doch immer gebrauchen, ob zur bevorstehenden Prüfung, vor einem Vorstellungsgespräch, zum Geburtstag...

Das Rezept unten kann man sehr vielseitig verwenden! Ich habe mir drei Varianten überlegt. 

Als erstes habe ich einfach aus hellem Teig Plätzchen ausgestochen und immer zwei mit Marmelade in der Mitte zusammengesetzt. Man kann auch eine kleine Botschaft seitlich herausschauen lassen (wie bei dem Keks in der Mitte). 


Als zweites habe ich unter den einen Teig Kakaopulver gemischt und die Kekse wie folgt gebacken (siehe im Rezept unten). 


Die dritte Variante fand mein Sohn am besten :-) Vor dem Backen mit einem Strohhalm ein kleines Loch in die Plätzchen drücken (es sollte etwas größer sein als der Strohhalm, da die Plätzchen ja noch ein wenig aufgehen). 



Und hier das Rezept! 



Kleeblatt-Ausstechform: spürsinn24
Milchglas: IKEA
Untersetzer: Eigenkreation meines Sohnes aus Bügelperlen :-)


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. ...da hast du recht! Etwas Glück kann man doch immer brauchen!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Lecker... Jetzt würde ich gerne 2 oder 3 Kekse gerne nehmen.....während ich ein Kaffe trinke:-))) Danke fürs Rezept
    Un beso de colores

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich eine sehr schöne Idee und die Kekse sehen zum anbeissen lecker aus.
    Deine Fotos gefallen mir sehr gut.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, sind die schön! Wunderhübsch!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinka,

    Deine Kekse sehen so lecker aus! Die letzte Idee mit dem Keks am Strohhalm ist genial. Meine drei würden das genauso Klasse finden, wie Dein Sohn. ;)
    Tolle Ideen hast Du!

    Liebste Grüße und genieße das schöne Wetter!

    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Hey Tinka,

    was gibt es besseres, als einen Strohhalm mit einem Keks? :-D
    Tolle Idee! Sieht aus wie ein Cocktail. :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Kekse! Sehen zum Anbeißen aus und machen Lust auf Frühling!
    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen