13.02.2013

Valentine & Pixel

Noch eine Idee zum Valentinstag, womit ich sogar meinen fast Elfjährigen vom PC weglocken konnte! Wir hatten dabei wirklich Spaß (Bügelperlen gibt es ganz oft billig auf Flohmärkten, einfach mal Ausschau halten). Das große Herz hat er ganz allein erstellt, ohne Vorlage. Da er gern mal so Bildchen am PC zeichnet, war sein Kommentar: Am Computer heisst es Pixel, beim Basteln eben Bügelperlen :-) So ist das also. 



Das hat mich auf die Idee mit den Pixel-Herzkeksen gebracht, falls ihr auch einem Computerfan etwas Süßes auf den Frühstücksteller legen wollt (Rezept von hier, meinem Lieblingskeksrezept)

Ich hab dann im Netz sogar eine Vorlage gefunden, und zwar HIER. (Achtung, schwarz/weiß drucken, die Farbe färbt sonst auf den Teig ab)




Witzigerweise hab ich zu dem Thema auch noch HIER heute zufällig einen Post gefunden!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Man sieht, dass Dein Sohn viel Spaß daran hatte. Die Herzen sind wirklich hübsch geworden!

    Danke für Deinen Kommentar bei mir! Ich musste lachen, als Du sagtest, dass Dein Sohn die Kopfhörer drauf hatte und nicht gehört hat, wie Du zu ihm gesprochen hast. Süß! Ja, ja, so sind sie unsere Kleinen. ;)

    Hab´einen schönen Tag!
    Liebste Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,

    ich wünsche Euch einen herzigen Valentinstag live und verpixelt!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen