24.02.2013

Quick & easy: Rote Linsensuppe

Dieses Wochenende findet man mich auf Kinderkleiderbasaren, heute vier Stunden Verkauf, naja, Altes muss raus :-) 
Also, bevor ich das Auto einlade, die Torte backe (jaja, letzter Drücker, blöd wird es, wenn sie misslingt), habe ich noch ein tolles Rezept für Euch! Geht schnell, ist gesund und schmeckt! Mengen wie immer variabel!

Rote Linsensuppe

Blattspinat, aufgetaut
Zwiebel
Knoblauch
Currypulver
rote Linsen
Brühe
Möhrensaft

Zwiebel kleinhacken, Knoblauch pressen und zusammen in heißen Öl anbraten. Die Linsen waschen und kurz dazugeben, umrühren und mit Gemüsebrühe und Möhrensaft ablöschen. Ca. 20min bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei ab und an umrühren. Spinat und Currypulver hinzufügen und nochmals ca. 10min köcheln lassen. 




Genießt den Schnee nochmal, 

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Tinka!

    Tolles Rezept....ich liebe Spinat...ich mag Linsen und Curry sowieso...! Das werde ich bald mal ausprobieren!
    Viel Spass auf dem Flohmarkt!

    Schöne Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ...finde Deine Rezepte echt toll!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das tolle Rezept, ich bin ja ein echter Suppenfan, das wird bestimmt mal nachgekocht.

    Wegen mir kann der olle Schnee ruhig verschwinden, da bin ich ganz radikal ;-))

    Wünsche Dir und Deinem Sohnemann einen schönen Wochenstart.

    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hope your sales at the Bazaar went well Tinka! Your soup looks delcious. I enjoy making recipes with lentils too!

    Happy new week,

    Madelief x

    AntwortenLöschen