06.12.2012

Wintergemüse: Die "Skandinavische Rübe"

Als Kind konnte man mich mit zwei Gemüsesorten jagen:  Grünkohl und Steckrüben. Grünkohl mag ich immer noch nicht, aber Steckrüben wollte ich mal wieder ausprobieren. Wusstet ihr, dass man sie auch die "Skandinavische Rübe" nennt? Jedenfalls habe ich daraus heute eine ganz einfach Suppe gekocht - und so hat mit die Rübe richtig gut geschmeckt! Mal was Kräftiges nach dem ganzen Süß :-)




Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag!!

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Tinka,
    das klingt lecker. Ich mag Wurzelgemüse generell sehr, da passt das perfekt für mich!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Leider habe ich bis jetzt viel zu wenig Wintergemüse zubereitet, aber das Rezept hat mir wieder Lust auf mehr gemacht. Dieses Wochenende werde ich mich mal durch die in Vergessenheit geratenen Wintergemüse Sorten durcharbeiten. Besonders Schwarzwurzel, die auch gerne mal als Winterspargel bezeichnet wird, hat es mir angetan, nur leider ist die Zubereitung immer aufwendig. Was man nicht alles für den guten Geschmack macht :D

    Der neue Hype ums Wintergemüse - Sat1

    AntwortenLöschen