11.12.2012

Lustige Schneemannkekse

Irgendwo hatte ich mal ein Foto ähnlicher Schneemannkekse gesehen und dachte, das muss ich auch mal ausprobieren. Ist doch ganz witzig für die Adventstafel, speziell für die Kinder! Als Plätzchenteig habe ich einfach normalen Rührteig zusammengestellt, siehe Rezept!




(wenn man es schlecht lesen kann, einfach draufklicken)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. sind die süß!
    aus mitleid mit den geschmolzenen schneemännern würde meine tochter aber ganz sicher keinen anrühren! :)
    liebe grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wunderbar. Sie zaubern einem ein Lächeln auf das Gesicht.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  3. Uih wie zauberhaft - das ist eine wirklich schöne Idee von Dir!

    LG von Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,
    einfach super süß sind Deine Schneemannkekse - eine tolle Idee! Und da es richtiges Wintergebäck ist, habe ich auch noch genug Zeit, sie ohne Weihnachtsstress nachzubacken ...also vielen Dank für's teilen!
    Viele Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
  5. ..oh, da wüsste ich doch glatt schon, wer sich da riesig freuen würde, mal sehen, ob ich das noch schaffe.
    Danke für´s zeigen,
    liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Sind die süß!!! Und bestimmt sowas von lecker!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Oh, sind die süß, liebe Tinka..........hab neulich welche gekauft und die Zwillinge fanden sie genial (die selbstgebackenen Kekse kamen da erst an zweiter Stelle.......das Auge isst eben doch mit ;))! Die kleinen Bäumchen sind übrigens Koniferen (oder sonstige Lebensbäumchen)..........du bekommst bestimmt im Gartencenter so ähnliche und kannst sie mit Schnee aus der Dose besprühen. Auch dir ein himmlisches Fest und gaaaaaaanz liebe Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. ...die sind ja süß!!!!Großartig!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Ist das eine süße Idee - ich bin total begeistert!
    Jutta

    AntwortenLöschen