10.12.2012

DIY Servietten als Tischdeko

Neulich hab ich mal etwas ausprobiert, was ansich ganz schnell geht und recht wirkungsvoll ist - Blüten aus Servietten. Am besten eignen sich einfarbige. 
Ich habe eine weiße Serviette genommen und sie einmal aufgefaltet, so dass sie längs vor mir liegt. Dann wird die Serviette von der Seite her wie eine Ziehharmonika gefaltet und in der Mitte zusammengebunden. Im Anschluß werden oben und unten die Enden abgeschnitten - rund für die Blüte, spitz, wenn es die Variante auf dem dritten Bild sein soll. Zuletzt werden einfach die einzelnen Serviettenlagen voneinander getrennt und schon entsteht so eine schöne Blüte!






Liebe Grüße

Kommentare:

  1. HAllo Tinka,
    wunderschön und wie d sagst so einfach...hab ich auch schonmal gemacht und alle gäste waren begeistert :))

    liebe grüße saskia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ...Deine Ideen sind immer so toll..gefällt mir Deine Tisch Deko !!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. ...wer ißt denn hier mit meinem Messerchen und mit meinem Gäbelchen ???
    Echt lustig, ich liebe dieses Besteck, habe es nur zwei mal, ein Geschenk meiner Großtante ;O)
    Ich muss das auch mal proieren, schaut wirklich klasse und elegant aus !

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. zauberhafte deko!!!
    liebste vorweihnachtlichbesinnliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  5. DAs sieht zauberhaft aus. :) So zart und fluffig. GLG Yvonne
    P.S. Zu deiner Frage, die Silberkugeln hatte ich bei Real aus der Backabteilung. :)))

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka,

    das ist eine schöne Idee... sieht super aus und macht richtig was her!

    Wünsch dir noch einen kuscheligen Abend,
    GLG Anika♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tinka,

    das sieht wirklich wunderschön aus. Ich finde deine Ideen immer so toll, da sie so leicht umzusetzen sind.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  8. Das merk ich mir, eine tolle Winterdeko auf dem Tisch !

    LG
    Neike

    PS 16 ist dein KAter, toll ! Unsere alte Dame mußten wir letztes Jahr mit 15 Jahren hergeben.

    AntwortenLöschen