30.11.2012

Nussecken


Da ein Schulfest ansteht, habe ich für die Cafeteria ein Rezept meiner Nachbarin ausprobiert: Nussecken. Waren doch ein zeitlang mal ganz "in", oder :-) Ich bin mal gespannt, wie sie sich verkaufen. Uns haben sie zumindest geschmeckt .


Das ist "unser" Walnussbaum auf einem freien Grundstück in der Nähe. Leider wird es wohl bald bebaut. Jedes Jahr kann man hier eine Menge Walnüsse sammeln!


So, wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, hier das Rezept!



Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das klingt lecker! Wir haben hier einen Walnussbaum vor der Tür, leider hat er in diesem Jahr nicht sonderlich gut getragen...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, das Rezept druck ich und steck es mit in ein
    Kalendertörchen für unsere Tochter.
    Sie lebt Nussecken...

    AntwortenLöschen
  3. ...ich liebe Nussecken,mhhhh, Baiser dagegen ist gar nicht so meins, aber dafür sooooooo schön anzusehen!
    Tolles Adventswochenende wünscht euch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. ...so köstlich...ich liebe Nussecken!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen