Mittwoch, 28. November 2012

Weihnachtliches Erbstück

Was ein Licht, ich kann seit Tagen keine gescheiten Fotos machen...

Da nun schon die erste Weihnachtsmänner im Ort an den Hauswänden turnen (...), habe ich auch etwas weihnachtlich geschmückt. Rot blieb bei mir ja dieses Jahr in den Kisten, aber es gibt Stücke, die sind jedes Mal wieder ein "Muss". So diese Spieluhr, ich finde sie so schön, es ist ein Erbstück von meiner Oma. (Die Rehe und die alte Postkarte sind vom Flohmarkt. Ich ärgere mich bis heute, an dem Stand mit den Postkarten nicht viel mehr Karten mitgenommen zu haben, die haben fast nix gekostet)

Habt ihr auch weihnachtliche Erbstücke oder " Must Have's"?



Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tinka,
    da geht's uns beiden wohl ganz genauso... Ich hab heute auch die Hälfte auf dem Dachboden gelassen.
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. ...die Mädels erklären immer wieder Dinge zu "must haves" und ohne Rot geht es definitv nicht, lach!
    Ja, die alten Postkarten sind der HIt !!!

    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinka,
    das ist wirklich eine sehr schöne Spieluhr! Ich kann gut verstehen, dass dieses Erbstück bei Dir einfach dazu gehört. Bei mir sind es Sternsänger aus dem Erzgebirge, die früher bei meinen Großeltern und heute bei uns in der Adventszeit ihren festen Platz haben.
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen