12.08.2012

Zugvögel im August?

Heute war hier der letzte Ferientag, morgen geht es dann wieder los mit dem "Alltag" und vor allem der neuen Schule. 

Einmal im Jahr haben wir hier ein kleines Spektakel: es sammeln sich nämlich hunderte an Vögeln hinter unserem Garten, um in den Süden zu starten. Das ganze findet immer so im September/Oktober statt, umso erstaunter war ich, dass die Vögel sich heute, mitten im August bei schönstem Wetter, sammelten...keine Ahnung warum!




Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo und welcome back!
    Du, das Gleiche habe ich heute auch beobachtet... wir waren im Maislabyrinth und als ich nach oben schaute, sammelte sich dort auch gerade ein ganz großer Schwarm Vögel und ich meinte auch zu meinem Sohn, dass das ja wohl zu früh sein und nicht sein könne... Hm, steht der Winter vor der Tür? Apropos, in Südafrika hat es letzte Woche geschneit, was wohl höchst selten vorkommt. Ich habe täglich mit Johannesburg zu tun und der Kollege von dort schrieb das... Tja...
    Viele Grüße und viel Spaß in der neuen Schule (bei uns läuft es nicht so rund) Ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    bei uns in Ostfriesland war heute das selbe Spektakel und ich habe mir sagen lassen, das dann bald ein langer, harter Winter kommt! HILFEEE!!!! Wollen wir mal hoffen, das die Vögel einfach keinen Kalender hatten, grins.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wohl dann kein Einzelfall.....oje, die Natur ist nicht mehr im Gleichgewicht:(((( schrecklich, hoff die hatten alle nur ein Familientreffen!

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Tinka.. wir haben ein Buch über Zugvögel.. und die ersten fliegen tatsächlich schon im August in den Süden..
    aber man erschrickt schon gel..
    hach heut mag ich noch gar nix vom Herbst hören.. wir haben 30 Grad..
    ich drück dich..
    gggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wahrhaftig früh! Ich konnte das bei uns in diesem Jahr noch nicht beobachten. Dieses Phänomen unterscheidet sich auch von Jahr zu Jahr. Ich werde in meinem Waldgartenblog darüber demnächst auch noch berichten.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen