14.03.2012

Ostern - Wackelpudding im Ei

Witzige Idee für Ostern, die ich irgenwo gelesen hab und jetzt mal ausprobieren wollte. Erst schlägt man von einem Ei vorsichtig die Spitze ab und läßt das Innere rauslaufen. Die Schale wird dann in kochendem Wasser ausgekocht. Abkühlen lassen, derweil Wackelpudding nach Anweisung kochen (ich hab mal einen aus dem Bioladen genommen, sehr empfehlenswert!). Eierschale in einen Eierkarton stellen und den flüssigen Wackelpudding vorsichtig hineingießen. Dann etwas auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Wenn der Pudding fest geworden ist, ein wenig Schale abpellen, fertig! 


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee ! Das werde ich auch mal ausprobieren. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr lustige Idee. Hat es denn wirklich so leicht geklappt wie es sich lesen lässt?

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinka,
    och ist dat ne schöne Idee, toll!
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. ...kleine süße Portion, genau richtig !!!!
    Liebe Grüße
    Gbi

    AntwortenLöschen
  5. So eine witzige Idee. :-)) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. This looks really nice Tinka! Such a good idea.

    Have a lovely evening,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  7. ...köstlich...und eine hammer Idee!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus - danke für die tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee und ein wunderschönes Foto. Hätte gerne noch ein-zwei Bilder mehr gesehen, aus einer anderen Perspektive...so hübsch.

    Danke für die Idee, zu Ostern für Kinder bestimmt ein Highlight.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen