17.03.2012

Beachparty/ Kindergeburtstag

Hier ein paar Impressionen der gestrigen Beachparty! Ich hatte gar nicht so viel Zeit, nette Fotos zu machen, daher nur eine Auswahl...

Als Deko habe ich Urlaubsbilder vom Strand auf Fotopapier ausgedruckt und aufgehangen. 

Einen Ballon habe ich an die Lampe gehangen und mit Klebemuscheln (Drogeriemarkt) beklebt. 


Zum Kaffee gab es unter anderem diese Schokolollis, ich habe einfach Kuvertüre in Eiswürfelformen gegossen (Fischform, IKEA) und auf Spieße gesteckt. 


Die Fische für die Spieße habe ich aus Scrappapier geschnitten.
Die Muschelunterlage ist auch einfach großes Scrappapier. 

Es gab auch noch Kekse am Spieß, dazu habe ich gefüllte Kekse gebacken (als Muschelform, Förmchen gibt es im Kaufhaus oder bei ebay) und noch warm auf einen Spieß gesteckt - ging gut, nur das mit dem Zuckerguß wollte nicht so, daher sind sie nicht so fotogen :-) Kam aber trotzdem gut an.


Die Gläser habe ich mit Zuckerrand verziert, den Zucker kann man mit Lebensmittelfarbe ganz leicht einfärben. 


Haifische...(der Renner der Kaffeetafel)


Dann ging es mit einer Horde Jungs ins Schwimmbad...ich war ja erst skeptisch, aber die Jungs hatten riesig Spaß und wollten gar nicht gehen (und so dauerte der Geburtstag deutlich länger als geplant...). Das Schwimmbad hatte zu Anfang kleine Wasserpistolen ausgegeben, das war absolut der Renner. 


Am Ende bekam jedes Kind noch die obligatorischen Geschenke, passend zum Thema habe ich Fischradiergummis und eine Schleckmuschel (und Double Dip, kennt das jemand? Das gab es schon zu meiner Kindheit und ich habe es geliebt!) in einen Klarsichtbeutel gepackt, unten habe ich blaues Eßpapier in den Beutel gefüllt (als Wasseroptik).


Auch für die begleitende Mutter gab es ein kleines Präsent...Meeresfrüchteschokolade. Den absolut passenden Anhänger fand ich in der aktuellen LECKER BAKERY!



Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Tinka,

    das hast Du ganz wundervoll gemacht. Da sind viele schöne Ideen dabei!

    Ich wünsche Dir ein ruhiges Wochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wow wie viel Mühe du dir gegeben hast. Wahnsinn. Und wunderschön anzusehen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr eine Menge Spaß hatte.

    LG und ein schönes Wochenende.
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. Super Bilder,
    das war bestimmt ein toller Tag.
    Die Idee mit dem "Steckerlfisch" ist super genial.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, super durchdacht!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  5. Oh Tinka, bitte sag uns doch, das irgendwas schief gegangen ist, Du hast doch bestimmt ein Kind irgendwo vergessen, oder mit Kaffee Dein Outfit verschmiert, oder irgendwas...

    Liebe Grüße von der vor Neid platzenden Natalie ;o)))

    AntwortenLöschen
  6. Finde ich auch alles sehr schön!
    Auch das kleine Geschenk für die Muttis und die selbstgemachten Lollis.
    Erinnert mich alles an früher, als meine noch in dem Alter waren!
    Irgendwann war es dann damit vorbei ... aber da war ich - ganz ehrlich - auch froh, diesen Geburtstagsstress nicht mehr zu haben. Alles hat seine Zeit.

    Liebe Wochenendgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Wow, tolle Ideen, u. Hauptsache, dein Sohn u. die Kumpels hatten einen tollen Tag....
    Liebe Wochenendgrüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. ...das hast Du alles so toll gemachtz..das war bestimmt ein Hammer Fest!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Wow Tinka! It all looks amazing! The party must have been a great success! If only for your beautiful decorations.

    Enjoy your weekend,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tinka,
    ja genau, wir hatten die Fleischwurst Damen auch mal im Fernsehen gesehen :-)
    Schöööne Partyvorbereitungen hast Du übrigens gemacht!
    Liebe Grüssle,
    Nin

    AntwortenLöschen
  11. ...wow, ihr habt den Frühling gleich übersprungen ;O)
    Ja, zwanzig Grad hatten wir bereits!!!
    War bestimmt ne tolle Party,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Super Party und Hut ab, dass du dich mit den Gästen ins Schwimmbad getraut hast! Haifischbecken sozusagen. ;-)

    AntwortenLöschen