11.01.2012

Pudding mal selbstgemacht

Zu meinen Vorsätzen gehört nicht nur mehr Ordnung zu halten, sondern auch ab und an neue Rezepte auszuprobieren. Heute habe ich zum ersten Mal Pudding selbstgemacht, also ohne Fertigpulver :-) Mächtiger, aber auch viel leckerer!!


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Mh das klingt aber sehr lecker. Ist noch ein Pudding übrig?

    Das Rezept werde ich mir merken und dann für meinen Mann einmal machen, denn er liebt Schokoladenpudding.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. Du hast mich gerade auf eine Idee gebracht. Das mache ich heute nachmittag. :-)

    Lg
    Sybille

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhh! Lässt sich mit meinen Vorsätzen (weniger Kohlehydrate) leider nicht so gut vereinen...

    AntwortenLöschen
  4. Auch eine tolle Idee, um übrig gebliebene Schokoweihnachtsmänner zu recyclen!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich lecker an und sieht auch gut aus. Speicher ich mir ab. Dankeschön.......
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Da würde ich mal die ganze Weihnachtsschoki los werden!! Ich liebe Pudding und esse ihn ganz viel...deswegen nehme ich auch immer den schnellen TütenPudding.
    Aber Deiner sieht schon verführerisch lecker aus ;)
    Liebe Grüße Saskia <3

    AntwortenLöschen
  7. ...schmeckt bestimmt köstlich!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tinka,

    so einfach geht das...? Dann probiere ich es aus. Ich mag gerne einfache und leckere Rezepte.

    Danke schön.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tinka,

    mmh, da hätte ich doch gerne die Schüssel leer gekratzt :-)
    ... aber ich bin mir sicher, dass das dein Sohn bestimmt sorgfältig erledigt hat! :-)

    Wünsche dir noch eine schöne Woche und noch viel Spaß beim Rezepte ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  10. Oh verflixt...das macht mir Lust auf Pudding! :-))) Und nu??? Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen