29.11.2011

Lebkuchen selbstgemacht

Neulich fiel mir ein Lebkuchenrezept in die Hand, das ich unbedingt ausprobieren wollte, weil all die Geburtstagsplätzchen schon alle sind...
sehr lecker, muß ich sagen, daher hier das Rezept! Ich mag ja ansich kein Orangeat und Zitronat, aber hier schmeckt es sehr gut!!

Man braucht für ca. 15 Stück

2 Eier, 170g Zucker, 1 EL gemahlenen Zimt, 1/2 TL gemahlene Nelken, 125g gemahlene Mandeln, 100g gemahlene Haselnüsse, 30g Orangeat, 30g Zitronat, runde große Backoblaten

So geht`s:

Eier schaumig schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. So lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Dann die Gewürze, Nüsse, Orangeat und Zitronat hinzufügen und unterrühren. Den Teig etwas trockenen lassen und jeweils ca. einen großen EL Teig auf je eine Oblate geben. Im Ofen bei 160C ca. 20Minuten backen lassen.

Wer mag, kann sie noch mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen!!



Die schöne Weihnachtsblechdose habe ich mal auf dem Flohmarkt erstanden!!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das Rezept werde ich mir mal mitnehmen. Lieben Dank!
    Ich mag ja wiederum diese Gewürze sehr gern, dafür mögen meine Männer diese weniger ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht sollte ich es doch mal probieren. Ich scheu mich immer, weil Lebkuchenteig (also der meiner Mutter) immer so fürchterlich klebt. Einen Versuch ist es allemal wert.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. An Lebkuchenteig habe ich mich bisher irgendwie nicht heran getraut. Vielleicht sollte ich das mal ändern, ha.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr lecker aus, ich wollte in diesem Jahr auch mal wieder Lebkuchen machen - da werde ich doch einfach mal dein Rezept ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Mhh, das ist ein Rezept ganz nach meinem Geschmack!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka, danke für das Rezept; ich habe noch nie Lebkuchen selbst gebacken !

    Vielen Dank auch für Deinen Kommentar; im Adventskalender sind Naschis und Kleinigkeiten wie Stifte, Aufkleber, Pixi Bücher und Co.

    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Lebkuchen!!!!
    Ich kann sie direkt riechen, sie sehen so lecker aus!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Lebkuchen...lecker!! Oh jetzt hätt ich gerne einen.... :-))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Blechdose - da bin ich ganz schamlos neidisch drauf! ;-) Ich liebe alte Blechdose. Wer weiß, was die alle für Geschichten erzählen könnten.

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  10. WEGGEWORFEN?????? Das kann ich verstehen, daß Du Dich geärgert hast. Der Kalender ist doch so schön, daß er fast schon in den Bilderrahmen gehört. :-(

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tinka,

    ich bin gerade eben auf deinem Blog gelandet und als ich dein Profil las, hab ich erstmal einen kleinen Freudensprung gemacht. :-) Wie schön, auch mal jemanden aus Rheinhessen in der Bloggerwelt zu finden! Wie ich sehe gehen wir beide gerne am gleichen Rheinabschnitt spazieren ( ich vermute es zumindestens :-)

    Ich habe mich gleich mal als Leser eingetragen und werde jetzt öfter mal vorbei schauen!

    Ich wünsche dir einen super schönen und feuchtfröhlichen Rutsch ins neue Jahr!

    Ganz liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen