04.11.2011

Marzipansterne - vorweihnachtliche Bäckerei

Noch eine Beschäftigungstherapie :-) Wir haben einfach die Weihnachtsbäckerei ein wenig vorverlegt, mein Sohn durfte sich zwei Rezepte aussuchen und schnell war klar, es muß was mit Marzipan sein! So entstanden diese Marzipansterne, die superschnell gemacht sind und richtig lecker sind, wenn man Marzipan mag! 

Einfach 400g Marzipanrohmasse mit 80g Puderzucker verkneten, ausrollen, große Sterne ausstechen und bei jedem zweiten großen Stern einen kleinen Stern als Loch ausstechen. Diese (also ein ganzer und ein Stern mit dem ausgestochenenen Stern) übereinanderlegen und bei 180C 5-10min backen. In die Mitte etwas erwärmtes Johannisbeergelee füllen. Fertig!

Die anderen Kekse sollten ansich auch verziert werden, da sie aber auch so schmecken und wir beide keine Lust mehr darauf hatten, da wir die Sterne nämlich 2x machen mußten (also besser in der Nähe bleiben, sie verbrennen sehr schnell), blieben sie eben so...


Mein Sohn meinte heute: " Mama, willst Du nicht mal Deinen Blog schließen? Dann muß ich nicht immer erst warten, bis Du mit den Fotos fertig bist, bevor ich die Kekse essen kann" :-)



Liebe Grüße

Kommentare:

  1. ...rot ist dieses Jahr echt der Hit :o)))) --- ich mag Marzipan, werde aber vorerst nicht dazukommen. Schad, dass man sie nicht einfach vom Bildschirm nehmen kann.
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebste Tinka.. hihi.. ich fang auch bald an damit.. Deine Pätzchen sehen sooooooooooooooooooooooooooooooo lecker aus.. ich komm gleich und stibitz mir eins..
    dicke Drücker.. gggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Yummi...sind noch welche da??? :-))) Schönes Wochenende und liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Die Kekse sehen so was von lecker aus.
    Ich finde Kekse kann man zu jeder Jahrzeit essen. Im Vergangenem JAhr habe ich mitten im Sommer mit ZWergilein Spritzgebäck gebacken.
    Da war er lange krank und durfte nicht raus mit den anderen Kindern spielen.
    Lasst es Euch schmecken.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. ..... *kicher*... Dein Sohn ist ja echt süß, ich könnte mich amüsieren.
    So eine bloggende Mama kann schon ein echtes Hindernis beim Kekse-Essen sein :-)

    Ich finde mit backen kann man nie früh genug anfangen. Und am besten schmecken die Plätzchen sowieso VOR Weihnachten.

    Gut, dass es Maison Du Monde nicht in Deutschland gibt, es wäre definitiv mein finanzieller Ruin :-)))

    Wünsche Euch ein wundervolles Wochenende und ganz viel Spass beim Kekse "verputzen".

    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Du bist ja echt flott mit dem Plätzchenbacken! Ich hab gestern Abend auch schon diverse Zeitschriften durchgeblättert und herrliche Rezepte entdeckt. Das motiviert mich jetzt richtig :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen echt Klasse aus! Und so einfach das Rezept, genial!
    Ja, meine Männer können es auch nicht leiden, wenn ich vorher fotografiere, da können sie zuweilen ziemlich garstig werden ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Lecker!!!!!Ich liebe diese Füllung, glg Anja

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, Marzipan, da kann ich auch nicht widerstehen!

    AntwortenLöschen
  10. Es freut mich, dass dir mein blog gefällt!
    Kekse sind wirklich etwas Feines! Da fällt mir ein, ich glaube wir haben noch welche ... ich bin dann mal weg! =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die Sterne sehen ja lecker aus - ich liebe die! Schiebst du mir den Teller gerade mal rüber?

    Dein Sohn ist ja lustig. Meine Tochter meinte auch letzthin zur Oma: noch nicht essen, Mama hat noch kein Foto gemacht!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Hmmm, die sehen wirklich lecker aus. Mein Freund mag Markzipan sehr gern....die muss ich unbedingt nachmachen.
    Kannst du mir mal deinen Sohn zur Hilfe in die Pfalz schicken.
    Ich hab schon 18 Quarkstollen gebacken...morgen kommen weitere 12 Stollen dazu (müssen aber noch einige Wochen ziehen).
    Wünsche Dir ein schönes Restwochenende.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Sehr lecker sehen die Kekse aus. Hast du noch welche?
    Ja die Energiemischumg mag ich auch sehr gerne. Kennst du auch die Mischung von Sonnentor?

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen