17.02.2011

Erste Frühlingsboten

Die Woche fing schon turbulent an, erst gab es ein Erdbeben der Stärke 4,4 - das ganze Arbeitszimmer wackelte! - und dann erreichte uns noch die Nachricht, daß der 4. Klassenlehrerwechsel innerhalb von drei Schuljahren ansteht. Inzwischen nimmt es die Klasse ganz gelassen auf, mal sehen, wie lange die neue Klassenlehrerin bleibt...

Vielerorts war ja Schnee, aber wir erfreuten uns milden Temperaturen und Sonne! So fangen nun schon die ersten Frühblüher im Garten an aufzublühen! Und an dem Holzkorb konnte ich neulich nicht vorbeigehen :-)


Einen schönen Donnerstag wünscht Euch

Kommentare:

  1. Ach ju je, die armen Kinder... Ich hoffe für euch, dass die Klassenlehrerin dieses Mal länger bleibt!
    Ein Erdbeben? Uuuuh, gruselig. Bei uns in der Nähe ist von Jahren mal ein Tagebau eingestürzt, das war bestimmt so ähnlich.
    Und an der hübschen Kiste hätte ich auch nicht vorbeigehen können... ;o)
    Liuebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. ...ein Erdbeben, ich hab das nur mal als Kind erlebt, und wußte gar nicht so recht was mir geschieht.
    Deine Frühblüher sind so richtig klasse!!!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tinka,

    bei Euch geht es ja turbolent zu!
    So oft einen Klassenlehrerwechsel, ist ja verrückt. Das kann ich mir gut vorstellen, dass man es irgendwann mit Humor nimmt.

    Mein Sohn wird dieses Jahr eingeschult und er ist gerade bei einer Schulralley, wo allen Kindern des Jahrgangs spielerisch die Schule schonmal gezeigt wird.
    Ich bin mal gespannt, was er gleich erzählt...

    Danke für Deine Frühlingsbilder :o)

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Nach so einem actionreichen tag....ein paar blümchen in schönem korb....da kommt man doch zur ruhe ne???hab einen schönen tag noch....und lg von colli

    AntwortenLöschen
  5. liebe Tinka,

    jaaa, das Erdbeben am Montag...ich habe nicht viel mitbekommen, obwohl wir in der nähe von Koblenz wohnen!!!

    GGLG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka,
    von dem Erdbeben habe ich gar nichts mitbekommen, ich habe aber davon gelesen...
    Mensch so viele Lehrerwechsel? Wieso sind die denn alle gegangen???
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. wow, ein erdbeben? klingt ja sehr turbulent.

    ganz liebe grüße,
    melanie

    AntwortenLöschen
  8. Gott sei Dank ist ja bei dem Erdbeben nix großartiges passiert.... Aber einen Schrecken habt Ihr bestimmt bekommen... Ihr Armen:((

    Das mit dem Lehrerwechsel kommt mir sooooo bekannt vor.... Ich kann da ein Lied von singen:((

    Danke für die wundervollen Frühlingsbilder!
    Die tun soooo gut!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  9. Klassenlehrerwechsel (ich nehme mal an in der Grundschule?) ist total blöd. Hatten wir beim Kind auch. Drei Lehrer und eine Referendarin in den vier Jahren. Der Sohn hat das mit einer Lehrerin durchgezogen. Bilanz: Die "Wechselklasse" hat vier Kinder aufs Gymnasium geschickt, die "Kontinuität" vierzehn (beide von insgesamt 25). Schon eine beeindruckende Bilanz.

    Der Sohn studiert inzwischen in Koblenz und berichtete auch von einem wackelnden Schreibtisch. Er fand das total befremdlich und findet es an tektonischen Brüchen nun gar nicht mehr lustig.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, bei Euch ist ja ganz schön was los....von dem Erdbeben habe ich gehört, wusste aber bisher nicht, in welcher Region es war.

    Deine Blümchen sind wunderschön und lassen auf den Frühling hoffen :-)

    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen..
    irgendwie habe ich noch viiiiel zu wenig frühlingsblüher um nmich herum.. das wird morgen mal geändert.. ähh.. nachher.. *gähn* ;o).. viele liebe grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  12. liebste Tinka...
    auf die Frühblüher freue ich mich schon besonders. Kaum waren sie da und kündigten den Frühling an, fiel auch schon wieder Schnee und hat alles erneut zudeckt. Aber jetzt kann es nicht mehr lange dauern... bei euch sind die milden Temperaturen ja schon angekommen! So kann ich mich erst mal an deinen Schneeglöckchen und Krokussen erfreuen... dass ist doch schon was!!! Schööön sieht das aus!!! Allerliebste Wochenendgrüße schickt dir...
    meike

    AntwortenLöschen
  13. Genau ;))) ...ich freu mich auch schon so auf Sonne und die vielen schönen bunten Blumen...ud dann mit meinem Murel raus ;))

    Viele Grüße

    kathy

    AntwortenLöschen