27.12.2010

Weihnachten ganz anders

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest!!!!

Hier ist es alles ganz anders verlaufen als geplant. Leider war mein Sohn nicht gesund und heute wurde eine angehende Lungenentzündung diagnostiziert. Ich selber war auch stark erkältet und nach Berlin konnten wir daher auch nicht. Kein Weihnachten bei meinen Eltern :-((

Dann mußten wir uns noch um Simba kümmern, der sehr schwach war. Leider mußten wir ihn heute einschläfern lassen. Er war nicht der typische Schmusekater, eher ein Kämpfer mit weichem Herz. Ich kam mir immer ein bißchen vor wie ein Löwenbändiger. Jetzt wollte seine Niere nicht mehr, im Alter von 13 1/2.

Laßt es Euch gutgehen, ich werde sicher noch ein wenig Blogpause benötigen, Kraft tanken und hoffen, daß endlich mal Ruhe einkehrt.

Kommentare:

  1. Ich glaube dieses Jahr ist Weihnachten bei ganz vielen anders verlaufen als geplant. Dir nun ein paar ruhige und hoffentlich gesunde Tage, LG, Micha

    AntwortenLöschen
  2. Oh.

    Erstmal gute Besserung an das Kind und dich! Und dann viel Kraft zum Verarbeiten der Enttäuschungen wegen des ausgefallenen Weihnachtsfestes. Außerdem genug Zeit und Muße zum Trauern um den Kater.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Oh weh... ich hoffe Ihr erholt Euch alle schnell wieder und seit nicht zu traurig wegen des Katerchens...

    Ich wünsche Euch einen ruhigen und schönen Jahreswechsel!

    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,

    ich wünsche euch von ganzen Herzen, dass es bald wieder aufwärts geht.
    Drücke dich aus der Ferne ganz fest, Polly

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tinka, das tut mir so unendlich leid ! Ich wünsche dir, dass es Euch gesundheitlich ganz bald wieder richtig gut geht und dass der Schmerz um deinen Simba bald erträglich sein möge ! Nimm dir die Zeit, um dich ein bißchen zu verkriechen...wir warten auf dich.
    Alles Liebe, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein!!!! Ach Mensch, es tut mir so leid!!! Ich denk an dich!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Oh weh, das tut mir so schrecklich leid, liebe Tinka...........ich muss gleich weinen, wegen dem süßen Kätzchen - auch wenn er kein Schmusekater war, hängt man doch so sehr an den Tieren.....das ist so unendlich traurig, wenn man sich verabschieden muss!!!!! Dir und deinem Sohn ganz herzlich gute Besserung - hoffentlich geht es euch bald wieder einigermaßen gut und ihr könnt irgendwann den Besuch bei den Eltern nachholen!!!!! Alles, alles Liebe und viel Kraft in dieser anstrengenden Zeit,

    gaaaaanz liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das mit deinem Kater tut mir leid!
    Und daß mit deinem Sohn auch, ich wünsche ihm schnelle und gute Besserung. Schade, daß ihr nicht nach Berlin konntet. Erholt euch alle gut! Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  9. Oh Tinka,
    das sind nicht so gute Nachrichten; ich wünsche euch von Herzen, dass bald die Sonne wieder lacht . . .
    Fühl' dich umarmt - ein wundervolles 2011!
    Herzliche Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. ...oh das tut mir leid....hoffe das es Euch bald besser geht!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tinka, das tut mir leid, ich kenne das, bei uns war auch 2 Jahre hintereinander Weihnachten alles krank, aber seit nunmehr 2 Jahren, läuft es glatt!
    Ich wünsche Gute Besserung!
    Ich wünsche Dir schonmal einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinka, ich hoffe Euch gehts wieder gut!!!Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2011 alles erdenklich Gute!!! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tinka,

    oh je, ich lese jetzt erst, dass ihr kein gutes Weihnachtsfest hattet.
    Es tut mir sehr leid und ich hoffe, dass es Euch zumindestens gesundheitlich inzwischen ein bißchen besser geht.

    Das mit eurem Kätzchen tut mir sehr, sehr leid, es war bestimmt nicht einfach für Euch ihn gehen zu lassen, aber ganz bestimmt die richtige Entscheidung. Man will ja nicht, dass die Tiere leiden.

    Das neue Jahr kann einfach nur gut und besser für Euch werden, deshalb wünsche ich euch einen ganz, ganz fröhlichen "Rutsch".

    Lasst es Euch von Herzen gut gehen, und bestimmt kannst Du das ausgefallene Beisammensein mit Deiner Familie bald nachholen.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    P.S.: jetzt hätte ich fast die Schneiderpuppe vergessen :-), da sie nur eine Deko-Puppe ist, hat sie, glaube ich, eine Einheitsgröße, es steht zumindestens nichts dran.
    Aber ich würde auf eine Größe tippen, die ich nie getragen haben :-) so 34 oder 36, sieht auf jeden Fall sehr schmal aus :-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tinka,
    memsch du Liebe ich hoffe ja sehr, dass das Neue Jahr für euch dann wieder einen besseren Lauf nimmt, als wie es jetzt endete.
    Es ist soo schwer so einen lieben Kameraden hergeben zu müssen, es tut mir unendlich leid für euch.
    Lass dich mal in Gedanken drücken !
    Liebsten Dank für deine Grüße und Wünsche,
    ich habe mich sehr gefreut.
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tinka,
    ich wünsche Dir und deiner Familie auch alles, alles Gute für das neue Jahr 2011! Und vorallem das ihr dann alle wieder gesund und munter seid!
    Und dann freue mich schon sehr auf das neue Blogjahr mit dir zusammen!
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tinka ,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2011 !!!
    Herzliche Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  17. Ich wünschen Euch allen eine gute Besserung.
    Ein geliebtes Tier zu verlieren ist immer traurig. In diesem Sinne Wünschen
    wir Euch allen ein schönes, gesundes und glückliches Neues Jahr.
    Lass die Schatten die auch im Jahr 2011 immer mal wieder kommen werden, ganz schnell hinter dir liegen.
    In diesem Sinne eine ruhiges Neues Jahr.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab letztes Jahr auch meinen roten "Carlo" verloren.
    Wahrscheinlich komm ich da nie so richtig drüber weg......
    Ich drück Dich ganz fest und denk an Dich!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. so ein lieber war das... tut mir sehr leid. ihr hattet ja viel mehr zeit, euch an ihn zu gewöhnen, das ist ja umso schwerer...


    alles liebe, vor allem eurem zweiten stubentiger!!

    nora

    AntwortenLöschen