05.08.2010

Wilde Möhre

Mein Sohn hat im Rahmen des Ferienprogrammes eine Kräuterwanderung unternommen und ist seitdem von dieser Pflanze begeistert - ich wußte es noch nicht, ihr? Wächst auf jeder Wiese - die "Wilde Möhre". Die Wurzel riecht tatsächlich nach Möhre und sie ist wohl auch eßbar - für Wagemutige :-)



Das Tablett ist übrigens mein gestriger Flohmarktfund.





Und während ich so meine Fotos mache, trinkt der (inzwischen zum Glück genesene) Kater mit doch glatt das Wasser in der Vase weg!


Kommentare:

  1. Hallo Tinka,das Bild von Deinem Kater ist großartig!!!!So ein süßer!!Ja diese Pflanze kenne ich schon,da ich eine Ausbildung zur Aromatherapie gemacht habe ist mir diese Pflanze wohl bekannt.Es gibt tolle Erfolge mit den Samen und der Wurzel.Na da hat Dein Sohn sich ja was schönes aus gesucht,ich finde Kräuterwanderungen hoch interessant.L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  2. Wußte garnicht was das ist, tja man lernt immer wieder was dazu:-), süße Bildchen!
    GLG Anja
    P.S. Ja ich habe im Eventmarketing gearbeitet und dort auch viele Feste organiesiert:-)...Danke für deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Tinka,

    vielen Dank für die "wilde Möhre"! Ich habe sie auffällig oft schon in diesem Jahr am Straßenrand stehen sehen, aber ich habe bisher nicht gewusst, welchen Namen die Pflanzen hatten. Jetzt ist es aber abgespeichert! ;-)

    Und deine Mietze ist ja eine Süße! Ich hoffe, ihr Durst ist mittlerweile gestillt! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tinka,

    nein, das habe ich nicht gewusst, aber ich bin leider pflanzentechnisch nicht so begabt :-((, kann ja vielleicht noch werden *lach*.
    Dein Katerchen ist herzallerliebst, da wir jeder unbeobachtete Moment genutzt :-)

    Ich wünsche Euch noch eine herrlich Ferienzeit.

    Alles, alles Liebe und bis bald,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Von der "wilden Möhre" hatte ich bis jetzt noch gar nichts gehört. Das Foto von der trinkenden Katze ist ja super.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo...ich find es sieht ein bißchen aus wie kerbel...aber is ja n icht...oja ne kräuterwanderung wollte ich auch mal machen...vielleicht ist im september die beste zeit??!!glg die colli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tinka,
    ich weiß auch erst seit kurzem, dass es wilde Möhre ist. Riecht auch so. ;) Allerdings habe ich mich auch nicht getraut mal zu kosten.
    Euer Kater ist ja goldig, wie er da trinkt. Schön, dass er wieder gesund ist. Unserer hatte sich auch eine Verletzung (wahrscheinlich im Kampf) zugezogen und hat zwei Tage heftigst gehumpelt. Jetzt ist er aber auch wieder auf dem Posten. Zum Glück!
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, die wilde Möhre scheint mir in der Vase sehr dekorativ zu sein - wenn nicht gerade jemand das Wasser austrinkt :-)

    AntwortenLöschen
  9. Der kleine "Schluckspecht" sieht allerliebst aus. Tolles Bild!!! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen