11.05.2010

Unser Wohnzimmer

Heute zeige ich Euch mal einen kleinen Einblick in unser Wohnzimmer. Es ist noch lange nicht richtig fertig, so nach und nach kommt neue Deko dazu. Ich bevorzuge hier Naturtöne, also weiß, grün, braun. Und ich hab es nicht so gern, wenn es allzu voll ist... Und wer sich über die Bären auf dem Schrank wundert: Ja, ich geb es zu, ich hatte mal eine Teddybär- Sammlung. Wie es so ist, hat man mal einen und so nach und nach schenken einem alle möglichen Leute Teddys, ob man will oder nicht, und man kommt zu einer beachtlichen Sammlung. Dort habe ich nur die Teddys mit Erinnerung zu stehen, z.B. einen handgemachten von meinem Opa. Die wollte ich nicht so auf dem Dachboden liegen lassen, obwohl ich schon lange keine Bären mehr möchte :-)







Kommentare:

  1. Hallo Tinka:-))
    Danke für deinen netten Kommentar bei mir!!
    Du hast recht,der Weissenhäuser Strand ist wirklich nicht schön!Hat was vom Plattenbau oder? Urlaub möchte ich da auch nicht machen....vor allen Dingen ist da ja auch noch das Sperrgebiet daneben:-(( Da knallt es ständig!
    Aber der Strand hat uns gut gefallen.
    Liebe Grüße...Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Schön habt ihr´s! Die Grundfarben finde ich super. Und ich bin auch ein "weniger ist mehr" Typ. Ich habe früher mal Kristallfiguren gesammelt. Die liegen jetzt auch auf dem Boden...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinka,
    schönes Wohnzimmer! Ich hätte meines auch gern anders... Wir haben noch so ein "Monstrum" von Schrankwand hier stehen (die wir beide mal sehr sehr schick fanden vor 12 Jahren). Ich hätte gern was Weißes hier... Das mit den Teddys finde ich gar nicht schlimm, es hängt doch auch was "Idielles" dran. Große Puppen mit Hut und wallenden Kleider in jeder Ecke, das fänd´ ich schlimmer... ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinka,
    schöne Einblicke zeigst du! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tinka,
    Dein Wohnzimmer sieht himmlisch aus... tolle Bilder sind das..diese weisse Serie vom Schweden habe ich auch ;O))) gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka,
    ...schönes Heim!! Du hast recht...es muß nicht immer alles so voll sein!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es auch sehr schön, denn weniger ist manchmal mehr!

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön! Weniger ist wirklich oft mehr. Zuviel kann auch leicht erdrücken und dann die viele Putzarbeit ;-)
    Herzlicher Gruß
    Sara
    Herz-und-Leben

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, vielen Dank für Deinen Kommentar und viel Glück bei der Verlosung! Ich finde es herrlich, wie man sich so kennenlernt! Und ich lerne auch noch gleich Deine Wohnzimmer kennen. Toll! Ich werde immer mal wieder vorbeischauen. Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  10. ach, ich liebe es ja immer, bei anderen zu luschern ;o))
    Ein schoenes Buecheregal hast du.....stand bei mir auch auf der Wunschliste, jetzt ist kein Platz ,mehr, denn......zu voll mag ich s auch nicht .



    ..uebrigens , ich habe nie Froesche gesammelt, aber das wusste nur ich, denn eine Zeit lang habe ich staendig welche geschenkt bekommen und hatte ploetzlich eine Sammlung....und da wurden es immer mehr und mehr ;O) habe jetzt keinen einzigen mehr.

    Liebe Gruuesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tinka,
    du wohnst ja schön. Ich mag Korbstühle sehr!
    Liebe Grüße und danke für Deinen Besunch bei mir. Hoffe, Du kommst mal wieder vorbei.
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinka,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, mein Herz hat einen kleinen Aussetzer gemacht, als ich die Störche zum ersten Mal sah. Wären sie geblieben, hätte ich wohl nur noch im Badezimmer (mit Blick auf den Schornstein) gesessen und sie beim Nisten beobachtet. Ach, schade...

    Schöne Bilder von Deinem Wohnzimmer hast Du da gezeigt. Und ich finde, daß von Opas selbstgenähte Teddys sehr wohl einen Platz im Wohnzimmer verdient haben. Da kann man doch Stolz drauf sein!!

    Liebe Grüße sende ich Dir. Sally

    AntwortenLöschen