20.04.2010

Tulpen & ein Nest

Heute war hier nochmal ein richtig schön sonniger, aber auch recht windiger Tag! Da waren wir nachmittags draußen unterwegs und haben dabei auch Tulpen gepflückt. Die Tulpenfelder sahen in der Sonne einfach traumhaft aus, so wunderschön bunt! Vorher haben wir noch beim Kirschlorbeerschneiden ein Nest (ich vermute, das Amselnest vom letzten Jahr) gefunden. Ich hatte noch nie so ein Nest in der Hand, es ist irgendwie ein Wunderwerk, ganz fest geflochten und mit lehmiger Erde am Kirschlorbeer befestigt. Faszinierend.






Kommentare:

  1. oh so viele Tulpen! Toll!
    Bei dem Preis kann man kein Kleid selber nähen;-)...GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tinka,
    ich habe gerade Deinen Blog gefunden, und das Tulpenbild hat mich sooooo fasziniert es ist sooo toll! Und wie ich gesehen habe wohnst Du wohl auch bei mir in der Nähe ;-)
    Liieebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tulpen sind ja wunderschön! So herrlich bunt. Ein Amselnest aus nächster Nähe zu sehen und anzufassen muss ein komisches Gefühl sein.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder liebe Tinka. Die Tulpen sehen toll aus. Da lacht der Frühling uns direkt in die Augen :)
    Liebste Grüße und noch einen gemütlichen Abend.
    shino

    AntwortenLöschen
  5. wow, liebe Tinka,
    so viele Tulpen hab ich noch gar net gesehn.. bei uns gibts solche Felder im Sommer mit Gladiolen und Sonnenblumen...oh ich hoffe das schreibt man so ( Gladiolen) hi hi aber du weisst was ich mein oder?? Euer Nestl ist ja auch toll... wünsche Dir noch nen schönen Abend und ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Leider kommen die Tulpen in meinem Garten nicht so richtig, muss im Herbst mal neue setzen!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Das sieht ja traumhaft aus. Ich finde Tulpen im Wind haben etwas fröhliches. Sie hellen direkt die Stimmung auf, wenn es dazu auch noch einen strahlend blauen Himmel gibt.
    Schönen Tag noch
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist das schöne an Frühling und Sommer. Überall blüht es. Und so ein großes Tulpenfeld sieht richtig toll aus. Hier in der Gegend gibt es im Sommer Sonnenblumenfelder. Einfach herrlich anzusehen.
    Und so ein Vogelnest ist ein richtiges Kunstwerk. Ist hochinteressant was so kleine Vögel mit ihrem Schnaben und den Füßchen erschaffen.
    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns scheint irgendwie alles noch hinterher zu hinken. Oder unsere Tulpen haben im Winter nicht überlebt. Schade, ich liebe die ersten Blüten im Garten immer sehr.
    Schön, dass wenigstens bald unsere Sträucher und Bäume anfangen zu blühen.
    Sehr schöne Bilder.
    Liebengruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Schön! Ich hab noch kein Tulpenfeld gesehen...mal sehen was noch kommt! :) Das Vogelnest ist ganz niedlich! So nah war ich auch noch nie an einem! ;o)
    Liebste Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen