26.02.2010

Mandelkranz

Ich bin gerade in Backlaune! Für alle, die wir wir auch so gerne Marzipan essen, habe ich hier ein tolles, osterliches Rezept für einen sehr leckeren 

Mandelkranz!

So gehts:
In 500g Mehl eine Mulde drücken. Einen Würfel frische Hefe hineinbröckeln und mit 100ml warmer Milch und 1 EL Zucker verrühren. Teig zugedeckt ca. 15min gehen lassen. (Ich hab einfach die und die nächsten Zutaten verrührt und Trockenhefe genommen). Mit 150ml warmer Milch, 1 Ei, 100g Butter, 1 Packung Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1/2 TL abgeriebener Schale einer Biozitrone sowie 65g Zucker verkneten. 30min gehen lassen. Füllung: 125g Sahne aufkochen. 150g gemahlene Mandeln einrühren. Mit 2EL Honig, 1 EL Butter, 1 Msp Biozitronenschale, 300g Marzipanrohmasse glatt
rühren. 100g Rum-Rosinen untermischen (wer es mag, ich hab es weggelassen). Teig erneut kneten, zum Rechteck ausrollen. Füllung aufstreichen und von der kurzen Seite her aufrollen. Auf einem gefetteten Backblech zum Kranz legen, 45min gehen lassen. Backofen auf 180C vorheizen. Kranz mit etwas Milch bestreichen, mit 4 EL Mandelblättchen und Hagelzucker (wer will) bestreuen, im 5cm Abstand erhitzen. Ca. 35min backen.

Guten Appetit!




Kommentare:

  1. Hi Tinka,

    Your almondbread looks delicious! What a pity my girls don't like Marzipan....

    Have a good evening!

    Lieve groet, Madelief

    AntwortenLöschen
  2. Oh man Tinka, sieht das lecker aus. Ich liebe Marzipan :) Herzlichen Dank für das Rezept. Hab es mir schon gespeichert.
    Liebste Grüße, Shino

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht der aber lecker aus! Den wird es mit Sicherheit bald mal im Hause SeelenWerk geben! Danke für das Rezept!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh Mandelkränze mag ich auch gerne! das rezept wird gleich abgelegt!

    Und zu den Zwergen.... Fiebersaft hat zwar den Vorteil, dass die Kinder sich besser fühlen, aber auch den Nachteil, dass sie sich keineswegs mehr krank fühlen und durch die Bude rocken, als hätten sie nichts!
    Leider geht es nicht ohne und so täuscht der erste Eindruck!
    ;O)

    Aber es geht ihnen trotzdem schon besser!
    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  5. Mmh sieht das lecker aus!!! Danke für das Rezept, werde ich bestimmt bald ausprobieren!
    GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tinka,
    ...so lecker...ich kann Dein Backwerk förmlich riechen.Tolles Bild hast Du gemacht.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin der absölüte Marzipanfan. Was für ein leckeres Bild hast du gemacht. Wasserimmundzusammenlauf. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Ohh.... Marzipan, mhhhh lecker!!! Ich muesste jetzt kurz ueberlegen, kriege ich Marzipan in CA? Habe da noch nie drauf geachtet ;0), wenn ja werde ich das Rezept bestimmt mal ausprobieren... vielen Dank dafuer! ;0)

    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  9. Mmh, ich liebe Mandelgebäck. Und deines sieht besonders lecker aus! Danke fürs Rezept!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmmmmmh, Tinka - das hört sich lecker an und schaut herrlich aus ! Ich bin momentan mehr in Streich - und Baulaune, aber wenn das ausgestanden ist, werde ich bestimmt mal dein leckeres Rezept ausprobieren !
    Danke dir auch für deine lieben Zeilen ! Ist ja lustig, dass Ihr erst letztes Jahr in "meinem" schönen Flensburg ward ! :-)
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich ja auch lecker an!
    Dank auch für Deinen Kommentar! Mir war nach den schwedischen Küchlein auch richtig schlecht, hihi. Das Schwedenhaus âuf meinem neuen Header ist leider NICHT mein Schwedenhaus *schnief*, das habe ich letztes Jahr in unserem Schwedenurlaub fotografiert. Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. >LG Ann

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tinka...
    da halt ich dir mal ganz fest die Daumen, damit du ganz viel verkaufst... einen schönen Sonntag und liebe Grüßes Susi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tinka,
    heute war die Auslosung meines Bilderrätsels.
    Schau mal auf meinen Blog, wer gewonnen hat *grins*!
    WÜnsche dir einen schönen Abend. LG Polly

    AntwortenLöschen
  14. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen...ha ha sieht ja super lecker aus!
    Gruss Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tinka,
    vielen Dank, für das Rezept, das hört sich wirklich himmlisch lecker an!!!! Ich probier wahnsinnig gern neue Backrezepte aus!!!

    Einen gemütlichen Sonntagabend und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  16. Schon wieder ein leckeres Rezept, du verwöhnst uns ja. :-)

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  17. Hefegebäck mag ich auch zu gern, aber irgendwie klappt es meist nicht......nach dem "Gehen" fällt der Teig wieder schlapp in sich zusammen ;o))

    Aber mit MArzipan hört sich sehr lecker an !!

    Schöne Woche wünsche ich dir !

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen