29.01.2010

Erstlingswerk - ein Bilderrahmen aufgepeppt

Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter! Mein Sohn und ich sind zumindest erkältet (bei meinem Sohn war sie weg und ist jetzt wieder da...)! So ist es halt im Winter - und im Moment schneit es wie verrückt!! Mal sehen, ob mein Mann, der unter der Woche immer beruflich unterwegs ist, heute abend überhaupt zurückkommt, an den Flughäfen herrscht ja ziemliches Chaos...
Jedenfalls wollte ich Euch mal mein "Erstlingswerk" präsentieren! Ich hab schon lange überlegt, wie ich Postkarten und kleine Bildchen angemessen in Szene setzen kann. Dann fiel mir mal im Keller ein alter Bilderrahmen in die Hände, den ich ja nebst meiner Jacke weiß angestrichen hab (hatte ich mal berichtet). Nun habe ich ihm einen zweiten Anstrich verpaßt, dann mittels spezieller Holzschrauben Band gespannt und befestigt und kleine Klammern gekauft, mit denen man die Karten anklipsen kann. Da ich handwerklich nicht so geschickt bin, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden! Er kommt jetzt in den Flur, aber wegen der schlechten Lichtverhältnisse dort hab ich ihn mal so fotografiert.





Kommentare:

  1. Hallo Tinka,
    das ist aber eine hübsche Dekoidee. Gefällt mir.
    LG und schönes Wochenende, Shino

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus, so ähnlich habe ich mir ein Schlüßelbord gemacht!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Dein Rahmen sieht toll aus und es ist eine schöne Idee!!!

    Ich wünsche dir ein schönes, kreatives, gemütliches Wochenende!

    Biene

    AntwortenLöschen
  4. Okay, liebe Tinka, wann geht der nächste Flieger nach Island...? Ich fahr mit ;-)))

    ich wünsche Dir ein tolles Wochenende!

    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus und ist eine sehr schöne Idee Karten zu präsentieren. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. toll !!
    Habt ein wunderschönes Wochenende, hoffentlich klappt´s zu dritt.
    Alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinka,

    gefaellt mir richtig gut und wenn ich darf, wenn ich diese Idee einfach mal "kopieren" ;0)... selbstverstaendlich nur fuer den privaten Gebrauch und nicht zum Verkauf, ich hab ja auch gar kein Laedchen! ;0)

    Wirklich super klasse!!!!

    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich find den neuen "Kartenaufbewahrer" sehr hübsch. Tschuldigung, daß ich hier so reinplatze, ich bin vor einiger Zeit in deinen Blog "gestolpert" und gucke nun öfters vorbei, bislang eher still...
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  9. Toll ;)
    Da hast Du echt was geschaffen...toll! :9

    LG
    kathy

    PS: Ist alles heile angekommen, das perfekte Foto jage ich noch für einen Post ;))
    Vielen lieben Dank! : *)

    AntwortenLöschen
  10. Super - da hat sich die weiße Jacke doch ein wenig rentiert ;o) Das Ergebnis kann sich sehen lassen - und die Katzenpostkarte ist einfach zuuuu süß!

    Wow, jede Woche bist Du Strohwitwe? Da beneide ich Dich nicht, ist sicher nicht immer einfach.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Idee!!!

    GGLG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Tinka,
    Dein Erstlingswerk ist klasse geworden, auch die Idee dazu finde ich hervorragend ! Wenn Du jetzt nix gesagt hättest, dann hätte keiner bemerkt, dass er Dein Erstlingswerk ist ;-)))
    Gute Besserung für Deinen Sohn und lass Dich nicht stressen !
    Euch allen einen wundervollen Sonntag wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tinka,

    von wegen handwerklich nicht begabt... davon kann man nichts entdecken... ich finde es ist Dir sehr gut gelungen.

    Ich wünsche Euch gaaaanz gute Besserung, und hoffe, dass Dein Mann es noch zu Euch geschafft hat.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tinka,
    was für eine wundervolle Idee - das sieht richtig klasse aus (ich hab auch etliche alte Rahmen, die ich schon längst "bearbeiten" möchte)!!!! Hoffentlich geht es euch bald wieder besser - einen gemütlichen Sonntag und

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade (und Küsschen an die beiden Miezen)

    AntwortenLöschen
  15. Prima Idee und du hast das perfekt umgesetzt; das mit dem Erstling war ein Witz, oder?
    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. das ist eine superschöne Idee. Mein Kompliment.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen