30.07.2009

Schwedische Apfel-Zimtschnecken

Neulich habe ich diesen Nußzopf hier gebacken, der auch lecker, aber nicht sonderlich fotogen war. Gestern war mit nach einem schwedischen Rezept und entschied mich für Schwedische Apfel-Zimt-Schnecken. Das Resultat: alle in meiner Familie waren begeistert. Wer Appetit bekommen hat, so geht's!

Man braucht:
150g Butter (oder Magarine)
500ml Milch
50g Hefe
1/2 TL Salz
10g Zucker
875 Mehl
und für den Belag
100g Butter, zerlassen (hab weniger genommen)
50g Zucker
25g Zimt
2 Äpfel (bei mir hat ein großer gelangt)
100g Mandeln gehackt (ich hab viel weniger benötigt)
100g Rosinen (hab ich aufgrund meiner Rosinenhasser-Männer leider weglassen müssen)
1 Ei (upps, hab ich vergessen)

So wirds gemacht:
Butter und Milch erwärmen (nur lauwarm). Mehl/Hefe/Zucker und Salz vermengen und mit der Milch-Butter-Mischung verrühren. 30min gehen lassen. Dann zu einem Quadrat ausrollen und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Zucker und Zimt verrühren und den Teig damit besteuen. Äpfel klein würfeln und mit den gehackten Mandeln und Rosinen auf dem Teig verteilen. Den Teig aufrollen und Scheiben abschneiden. Nochmals 30min gehen lassen, dann mit Eigelb bestreichen und 5-8 Minuten bei 200C im Ofen backen.
Guten Appetit!





Kommentare:

  1. Liebe Tinka,
    weiß Du wie´s leichter geht?
    Ich bin gleich weg und ..............komme! :O)
    Bis denn GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das klingt unglaublich lecker und ich werde, wenn ich nachher einkaufen gehe, gleich die entsprechenden Zutaten mitbringen!!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept und noch einen wundervollen Tag, GLG

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinka
    die Zimtschnecken werde ich gleich am Wochenende ausprobieren,da freue ich mich schon drauf.Danke fürs Rezept..LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. mmh, ganz lieben Dank für´s Rezept! Das schmeckt meinen Kindern und mir ganz bestimmt!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)

    ich dachte schon "...irgenwas ist anders..." ...mir gefällts :)

    Die Schnecken sehen lecker aus ; ) ..leider liegt mir backen bisher nicht sooo ....

    Beim Anblick des Geschirrs musste ich lächeln .....habe bei uns zwar nur noch die Zuckerdose im Angebot gehabt, aber 2 für einen Spottpreis gekauft.....sie stehen in der KÜche für Zucker und Mehl, direkt neben dem Herd - ist praktisch zum Kochen und sieht gut aus :)
    Ich würde mal sagen: Da haben wir jetzt beide schöne Stücke ;))))

    Lieben Gruß
    kathy

    AntwortenLöschen
  6. Also, die Apfel-Zimt-Schnecken sehen ja sooo lecker aus...
    Und dein neues Layout gefällt mir richtig gut, besonders der Header ist Dir gelungen...

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. tolles Rezept & schöner Blog!

    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  8. Das Geschirr gefällt mir und die Schnecken sehen auch lecker aus!

    AntwortenLöschen