07.07.2009

Neue Wände - so sieht es NOCH aus


Juhu, ich habe meinen Mann überredet, einige Zimmer neu zu streichen und gestern war der Maler da und wir haben es gleich festgemacht - er kommt Anfang September! Beim Einzug (vor 7 Jahren) wollte ich alles mediterran, also haben wir so gut wie alle Wände in der Wischtechnik streichen lassen, aber das kann ich nicht mehr sehen. Nun werden sie uni, das Wohnzimmer beige, das Schlafzimmer beige/grün. Bisher ist das Schlafzimmer rot/orange und ich habe es orientalisch dekoriert. Schade ist es nur um die schöne, neue rote Kommode, die paßt dann nicht mehr...



Kommentare:

  1. Das ist ja schön und um so mehr, wenn man es nicht selbst machen muss. Bin schon auf die Bilder gespannt und mit der Kommode fällt dir bestimmt was ein. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kommode würde ich einfach passend streichen. Wäre ja viel zu Schade drum!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. versuch doch die Kommode zu streichen, z.B. in weiss oder creme.

    Freu mich schon auf die fertigen Bilder!

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ja wenn der Maler schon im Haus ist, da geht die Truhe doch mit, oder?
    Ich wünsch Dir einen schönen Dienstag. --- Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)

    Lieben Dank für Deine Worte zu meiner Fellnase Missi ; / ...sieht aber momentan ganz gut aus ;-)

    Die Streichaktion kann ich gut verstehen ;*)
    Hatte auch mal alles in terracotta und nu....weg damit ;)
    Die rote Kommode kaufe ich Dir gern ab, wenn Du sie nicht doch behalten möchtest ;) ...die hat mir schon immer gefallen...

    Lieben Gruß
    kathy

    AntwortenLöschen